Studienhilfen
    Pharisäer
    Fußnoten
    Farbschema

    Pharisäer

    Im Neuen Testament eine religiöse Gruppe bei den Juden, deren Name abgesondert oder getrennt sein andeutet. Die Pharisäer waren stolz darauf, dass sie das Gesetz des Mose genau befolgten und alles mieden, was mit den Anderen zu tun hatte. Sie glaubten an ein Leben nach dem Tod, an die Auferstehung und an Engel und Geister. Sie glaubten, das mündliche Gesetz und die Überlieferung seien den schriftlichen Gesetzen gleichwertig. Ihre Lehren reduzierten die Religion auf das Einhalten von Regeln und förderten geistigen Hochmut. Sie veranlassten viele Menschen dazu, an Christus und seinem Evangelium zu zweifeln. Der Herr verurteilte die Pharisäer und ihre Werke in Mt 23; Mk 7:1-23; und Lk 11:37-44.