Studienhilfen
Gerechtigkeit
Fußnoten

Hide Footnotes

Farbschema

Gerechtigkeit

Die unausbleibliche Folge von Segnungen für rechtschaffenes Denken und Handeln und Strafe für Sünde, von der man nicht umgekehrt ist. Gerechtigkeit ist ein ewiges Gesetz, das immer dann eine Strafe erforderlich macht, wenn ein Gesetz Gottes gebrochen wird (Al 42:13-24). Der Sünder muss die Strafe zahlen, wenn er nicht umkehrt (Mos 2:38,39; LuB 19:17). Wenn er aber umkehrt, zahlt der Erretter durch das Sühnopfer die Strafe und erwirkt Barmherzigkeit (Al 34:16).