Studienhilfen
Josef von Arimathäa

Josef von Arimathäa

Josef von Arimathäa war ein Mitglied des Sanhedrin, ein Jünger Christi und ein reicher und glaubenstreuer Israelit, der an der Verurteilung unseres Herrn keinen Anteil hatte. Nach der Kreuzigung ließ er den Leib des Erretters in ein reines Leinentuch wickeln und legte ihn in sein eigenes höhlenartiges Grab (Mt 27:57-60; Mk 15:43-46; Lk 23:50-53; Joh 19:38-42).