Manasse
    Fußnoten
    Theme

    Manasse

    Im Alten Testament der älteste Sohn Asenats und jenes Josefs, der nach Ägypten verkauft wurde (Gen 41:50,51). Er und sein Bruder Efraim waren Enkelsöhne Jakobs (Israels), wurden aber von ihm adoptiert und so gesegnet, als seien sie seine eigenen Söhne (Gen 48:1-20).

    Der Stamm Manasse

    Die Abkömmlinge Manasses wurden den Stämmen Israel zugerechnet (Num 1:34,35; Jos 13:29-31). Der Segen, den Mose dem Stamm Josef gab, und der auch Efraim und Manasse gegeben wurde, ist in Deuteronomium 33:13-17 aufgezeichnet. Das ihnen zugewiesene Land lag teilweise westlich des Jordans und neben dem Efraims. Auch hatten sie östlich des Jordans Siedlungsgebiete im reichen Weideland von Baschan und Gilead. In den letzten Tagen wird der Stamm Manasse dem Stamm Efraim bei der Sammlung des zerstreuten Israel helfen (Dtn 33:13-17). Der Prophet Lehi im Buch Mormon war ein Abkömmling Manasses (Al 10:3).