Ether
    Fußnoten
    Theme

    Ether

    Der letzte jareditische Prophet im Buch Mormon (Eth 12:1,2).

    Das Buch Ether

    Ein Buch im Buch Mormon, das Teile des Berichtes der Jarediten enthält. Die Jarediten waren eine Gruppe Menschen, die viele Jahrhunderte vor dem Volk Lehi in der westlichen Hemisphäre lebten. Das Buch Ether wurde den vierundzwanzig Platten entnommen, die das Volk Limhi gefunden hatte (Mos 8:8,9).

    Die Kapitel 1 und 2 berichten, wie die Jarediten zur Zeit des Turmes zu Babel ihre Heimat verließen und ihre Reise zu dem Teil der Erde begannen, der heute als der amerikanische Kontinent bekannt ist. Die Kapitel 3–6 erklären, dass der Bruder Jareds den vorirdischen Erretter sah und dass die Jarediten in acht Schiffen reisten. Die Kapitel 7–11 berichten weiter über die Schlechtigkeit, die einen Großteil der jareditischen Geschichte bestimmt hat. Moroni, der Ethers Bericht redigierte, schrieb in Kapitel 12 und 13 von Wundern, die durch Glauben getan wurden, und von Christus und einem künftigen Neuen Jerusalem. Die Kapitel 14 und 15 berichten, wie die Jarediten eine mächtige Nation wurden, aber aufgrund von Schlechtigkeit durch Bürgerkrieg vernichtet wurden.