Geschichten aus den heiligen Schriften
Bedeutende Personen
zurück weiter

Bedeutende Personen

Agrippa

Ein römischer König, der in Israel regierte. Paulus erzählte Agrippa von Jesus Christus.

Elija

ein Prophet aus dem Alten Testament

Elisabet

die Mutter von Johannes dem Täufer

Erlöser, Erretter, Heiland

Jesus Christus ist der Erlöser. Er litt und starb für unsere Sünden. Durch ihn können wir, wenn wir umkehren, Vergebung für unsere Sünden erlangen und für immer leben.

Gabriel

Der Engel, der Maria besuchte und ihr verkündete, dass sie die Mutter Jesu sein werde. Gabriel kam auch zu Zacharias und sagte ihm, dass er einen Sohn haben werde; dieser Sohn war Johannes der Täufer.

Gott

damit kann der Vater im Himmel gemeint sein oder auch Jesus Christus

Hananias

Ein Jünger Jesu Christi, der in Damaskus lebte. Er segnete Paulus und sorgte für ihn, nachdem Paulus durch eine Vision blind geworden war.

Hanna

eine gläubige Witwe, die Jesus sah, als er noch ein Baby war, und die den Menschen bezeugte, dass Jesus der Sohn Gottes und der Erlöser sei

Heiliger Geist

Eines der drei Mitglieder der Gottheit. Der Heilige Geist hilft Jesus Christus und dem Vater im Himmel. Er kann Menschen helfen, die Wahrheit zu erkennen. Er ist eine Person aus Geist und hat keinen Körper aus Fleisch und Gebein.

Herodes

Ein schlechter König, der in Israel regierte, als Jesus geboren wurde. Er ließ alle Babys in Betlehem töten, weil er hoffte, dadurch Jesus zu töten.

Himmlischer Vater, Vater im Himmel

Der Vater unseres Geistkörpers. Zu ihm beten wir.

Jaïrus

Ein jüdischer Führer in Kafarnaum. Jesus erweckte Jaïrus’ Tochter vom Tod.

Jakobus

Einer der Zwölf Apostel Jesu. Er war nach dem Tod Jesu einer der Ratgeber von Petrus.

Jesaja

ein Prophet aus dem Alten Testament, der über Jesus schrieb

Jesus Christus

Der Sohn Gottes und der Erlöser der Welt. Er litt und starb für unsere Sünden.

Johannes

Einer der Zwölf Apostel Jesu. Er war nach dem Tod Jesu einer der Ratgeber von Petrus.

Johannes der Täufer

Der Prophet, der Jesus taufte. Er war der Sohn von Zacharias und Elisabet.

Josef

Marias Ehemann. Josef sorgte gut für Jesus und Maria.

Joseph Smith

Als Joseph Smith ein Junge war, erschienen ihm der himmlische Vater und Jesus Christus. Sie sagten ihm, er solle sich keiner der Kirchen, die zu dieser Zeit auf der Erde waren, anschließen, denn sie hätten sich alle von der Wahrheit entfernt. Durch Joseph Smith wurde die wahre Kirche Jesu Christi auf der Erde wiederhergestellt.

Judas Iskariot

Einer der Apostel Jesu. Judas verriet Jesus für dreißig Silberstücke an schlechte Männer.

Juden

Israeliten, die zum Reich Juda gehörten. Jesus war ein Jude.

Kajaphas

der jüdische Hohepriester, der bei der Gerichtsverhandlung an der Verurteilung Jesu beteiligt war

Lazarus

ein Mann, den Jesus vom Tod erweckte

Maria

die Mutter Jesu

Maria aus Magdala

eine Freundin von Jesus und die Erste, die Jesus nach seiner Auferstehung sah

Maria und Marta

die Schwestern von Lazarus und Freunde von Jesus

Matthias

ein Jünger Jesu, der berufen wurde, den Platz von Judas Iskariot als einer der Zwölf Apostel einzunehmen

Messias

ein anderer Name für Jesus Christus

Mose

ein Prophet aus dem Alten Testament

Nikodemus

Ein führender Mann unter den Juden, der glaubte, dass Jesus der Erlöser war. Jesus belehrte Nikodemus über die Taufe.

Paulus

Ein Mann, der die Jünger Jesu nicht mochte, bis er Jesus in einer Vision sah und sich bekehrte. Danach diente er Gott und wurde einer der Apostel. Er war auch als Saulus bekannt.

Petrus

einer der Zwölf Apostel und nach dem Tod Jesu der Präsident der Kirche

Pharisäer

Führer der Juden. Die meisten von ihnen hassten Jesus und seine Jünger.

Pontius Pilatus

Der römische Statthalter in Jerusalem. Die Juden sagten Pilatus, er solle Jesus kreuzigen, und Pilatus erlaubte, dass Jesus getötet wurde.

Römer

die Leute, die das Land beherrschten, wo Jesus sein Leben verbrachte

Samariter

Eine Volksgruppe, die in dem Land lebte, wo auch Jesus lebte. Die Juden und die Samariter mochten sich nicht.

Satan

Ein Geistsohn des Vaters im Himmel. Er gehorchte dem himmlischen Vater nicht, deshalb wurde er aus dem Himmel ausgestoßen. Er wurde der Teufel. Der Satan versucht, die Menschen dazu zu verführen, dass sie etwas Falsches tun.

Saulus

siehe Paulus

Silas

ein Missionar und ein Freund von Paulus

Simeon

ein rechtschaffener Mann, der den kleinen Jesus im Tempel in Jerusalem sah

Simon

Ein Mann in Samarien. Er versuchte, das Priestertum von Petrus und Johannes zu kaufen. Sie erklärten ihm, dass niemand das Priestertum kaufen könne.

Stephanus

Ein rechtschaffener Führer in der Kirche Jesu Christi. Die Pharisäer brachten ihn um.

Tabita

eine gute Frau, die von Petrus wieder zum Leben erweckt wurde

Zacharias

der Vater von Johannes dem Täufer