Geschichten aus den heiligen Schriften
Kapitel 20: Jesus erklärt, wie man betet

Kapitel 20

Jesus erklärt, wie man betet

Jesus erklärte seinen Jüngern, wie sie beten sollten. Er sagte ihnen, dass einige Menschen nur deshalb beten, damit andere es sehen. Jesus sagte, wir sollten unsere persönlichen Gebete nach Möglichkeit dort sprechen, wo wir alleine sind.

Er sagte, dass manche Menschen beim Beten immer wieder dasselbe sagen. Sie denken nicht über das nach, was sie sagen. Jesus sagte, dass wir ernsthaft um das beten sollen, was wir brauchen.

Der Heiland sprach ein Gebet, um seinen Jüngern zu zeigen, wie sie beten sollten. Er begann mit den Worten: „Unser Vater im Himmel.“ Er dankte dem Vater im Himmel und bat ihn dann um Hilfe. Am Ende seines Gebets sagte er „Amen“. Später sagte Jesus seinen Jüngern, sie sollten in seinem Namen zum Vater im Himmel beten. Er versprach ihnen, dass der Vater im Himmel ihre Gebete erhören werde.