Geschichten aus den heiligen Schriften
Kapitel 15: Die Frau am Brunnen


Kapitel 15

Die Frau am Brunnen

Bild

Jesus verließ Jerusalem, um nach Galiläa zu gehen. Er reiste durch Samarien und kam an einen Brunnen.

Bild

Er war müde und ruhte sich beim Brunnen aus. Eine samaritische Frau kam, um Wasser zu holen. Jesus bat sie, ihm etwas zu trinken zu geben.

Bild

Die Frau war überrascht, weil Juden normalerweise nicht mit Samaritern sprachen.

Bild

Jesus sagte ihr, er könne ihr ein besonderes Wasser geben, sodass sie nie mehr durstig werde. Er erklärte, dass er der Erlöser sei. Das Wasser, das er ihr geben könne, sei das „lebendige Wasser“ des ewigen Lebens.

Bild

Die Frau ging in die Stadt und erzählte vielen Leuten von Jesus. Sie gingen zum Brunnen und hörten Jesus zu. Viele von ihnen glaubten seinen Worten.