Geschichten aus den heiligen Schriften
Kapitel 36: Jesus erzählt drei Gleichnisse
zurück weiter

Kapitel 36

Jesus erzählt drei Gleichnisse

New Testament stories [art]

Einmal saß Jesus mit einigen Leuten bei Tisch und sprach mit ihnen. Viele hielten diese Leute für Sünder. Einige Pharisäer sahen ihn.

New Testament stories [art]

Die Pharisäer glaubten, dass gute Menschen nicht mit Sündern sprechen sollten. Sie meinten, dass Jesus kein guter Mensch sei, weil er mit Sündern sprach.

New Testament stories [art]

Der Erlöser wollte, dass die Pharisäer verstanden, warum er sich bei den Sündern aufhielt. Deshalb erzählte er ihnen drei Gleichnisse. Das erste handelte von einem verlorenen Schaf.

Lukas 15:3; Lehren des Propheten Joseph Smith, Seite 282