Geschichten aus den heiligen Schriften
Inhalt

Inhalt

Quellen

Einige der Informationen in diesem Buch sind nicht den heiligen Schriften entnommen, sondern den unten aufgeführten Quellen.

Der Schriftenführer

James E. Talmage, Jesus der Christus, 1977

Lehren des Propheten Joseph Smith, Hg. Joseph Fielding Smith

An den Leser

Geschichten aus dem Neuen Testament ist ein Buch, das für dich geschrieben wurde. Diese Geschichten sind aus einem heiligen Buch, nämlich der Bibel. Wenn du die Geschichten liest, dann denke daran, dass sie von Menschen handeln, die vor langer Zeit wirklich gelebt haben.

Lies die Geschichten immer wieder, bis du sie gut kennst. Du kannst sie auch in der Bibel nachlesen. Unter den meisten Bildern ist angegeben, wo du diese Geschichte in der Bibel oder in anderen Büchern findest. Lass dir von deinen Eltern, einem Lehrer oder einem Freund helfen, die Geschichten in den heiligen Schriften zu finden.

Wenn du ein Wort nicht verstehst, kannst du am Ende des Buches in den „Worterklärungen“ nachsehen. Wenn du mehr über einen Ort wissen möchtest, schau unter „Bedeutende Orte“ nach. Wenn du eine Person nicht kennst, kannst du unter „Bedeutende Personen“ nachschauen. Am Endes des Buches findest du auch ein Kapitel mit Fotos aus dem Heiligen Land und einer Zeittafel zum Neuen Testament.

An Eltern und Lehrer

Mithilfe dieses Buches können Sie den Kindern die heiligen Schriften nahebringen. Nutzen Sie die Abschnitte „Worterklärungen“, „Bedeutende Orte“ und „Bedeutende Personen“, um die Kinder mit Begriffen, Personen und Orten in diesem Buch vertraut zu machen. Das Buch enthält außerdem Landkarten, Fotos und eine Zeittafel.

Geben Sie beim Unterrichten Zeugnis von der Bibel. Regen Sie an, dass die Kinder sich gebeterfüllt darum bemühen, selbst ein Zeugnis von den heiligen Schriften und von unserem Erlöser Jesus Christus zu erlangen. Sie vertiefen das Wissen der Kinder, wenn Sie Ihre Lieblingsgeschichten direkt aus der Bibel vorlesen.