Scripture Stories
Kapitel 39: Jesus heilt einen Blinden


Kapitel 39

Jesus heilt einen Blinden

Bild
The disciples ask Jesus if a certain man is blind because he sinned or his parents sinned - ch.34-1

Einmal war Jesus mit seinen Jüngern unterwegs. Sie sahen einen Mann, der von Geburt an blind war. Die Jünger fragten, ob der Mann wegen seiner eigenen Sünden blind sei oder weil seine Eltern gesündigt hätten.

Bild
Jesus tells the disciples that the man was blind so that He could heal him and the people could see God's power - ch.34-2

Der Erlöser sagte, dass weder die Eltern noch der Mann selbst gesündigt hätten. Der Mann war blind, damit Jesus ihn heilen und so den Menschen Gottes Macht zeigen konnte.

Bild
Jesus puts mud on the man's eyes and tells him to wash his eyes - ch.34-3

Jesus machte aus Erde einen Teig. Er strich ihn dem blinden Mann auf die Augen. Jesus sagte ihm, er solle seine Augen waschen.

Bild
The man washes the mud from his eyes and can see - ch.34-4

Sobald der Mann den Teig von seinen Augen gewaschen hatte, konnte er sehen!

Bild
The man tells the people that Jesus healed him - ch.34-5

Als seine Nachbarn ihn sahen, waren sie nicht sicher, wer er war. Er sagte ihnen, dass Jesus ihn geheilt habe. Die Nachbarn brachten den Mann zu den Pharisäern. Er sagte den Pharisäern, dass Jesus ihn geheilt hatte.

Bild
The man tells the Pharisees that Jesus healed him and they are angry - ch.34-6

Einige der Pharisäer meinten, Jesus müsse ein rechtschaffener Mann sein. Andere hielten ihn für einen Sünder. Als der Mann sagte, dass Jesus ein rechtschaffener Mann sei, wurden einige Pharisäer wütend und warfen den Mann hinaus.

Bild
The man worships Jesus after Jesus tells him that He is the Son of God - ch.34-7

Jesus fand den Mann. Er fragte ihn, ob er an den Sohn Gottes glaube. Der Mann fragte, wer der Sohn Gottes sei. Jesus sagte, er sei der Sohn Gottes. Da warf sich der Mann vor ihm nieder.