Geschichten aus den heiligen Schriften
Kapitel 62: Paulus hört auf den Heiligen Geist

Kapitel 62

Paulus hört auf den Heiligen Geist

Der Heilige Geist gebot dem Apostel Paulus, nach Jerusalem zu gehen. Der Heilige Geist sagte Paulus, man würde ihn dort ins Gefängnis werfen. Paulus hatte keine Angst. Er liebte den Erlöser und tat, was ihm der Heilige Geist geboten hatte.

Paulus verabschiedete sich von seinen Freunden. Er sagte, dass er sie nicht wiedersehen werde. Er trug ihnen auf, nach dem Evangelium zu leben und Gottes Gebote zu halten. Paulus warnte sie vor schlechten Menschen, die versuchen würden, sie von falschen Lehren zu überzeugen.

Paulus ermahnte sie, einander zu lieben und füreinander zu sorgen. Er kniete nieder und betete mit ihnen. Alle weinten. Sie begleiteten ihn bis zum Schiff und sahen ihn nach Jerusalem abfahren.