Musik
Dein Geist, o Herr, berührt mich heut

102

Dein Geist, o Herr, berührt mich heut

Mit Hingabe

1. Dein Geist, o Herr, berührt mich heut,

so daß mein Sinn erleuchtet ist.

Das heilge Ziel seh ich erneut

und fühl, daß du mir nahe bist.

Kein brennend Busch könnt zeigen mir

noch deutlicher daß du bist hier.

2. Brannt nicht das Herz mir in der Brust?

Ich spür des Geistes feurig Licht.

Es macht zu deinem Dienst mir Lust,

es zeigt mir klar den Weg der Pflicht.

So führ dein Geist mich Tag um Tag

in allem was ich tu und sag.

Text: Frank I. Kooyman (1880–1963); ©1948 HLT

Musik: Alexander Schreiner (1901–1987); ©1948 HLT

Mosia 5:2

Lukas 24:32