Musik
Herr, bleib bei mir

104

Herr, bleib bei mir

Andächtig

1. Herr, bleib bei mir der Abend naht,

der Tag hat sich geneigt;

schon fallen Abendschatten tief,

der Lärm des Tages schweigt.

Als meines Herzens liebsten Gast

dich in mein Heim ich lad.

[Chorus]

O Heiland, bleib die Nacht bei mir,

o sieh, der Abend naht!

O Heiland, bleib die Nacht bei mir, 

o sieh, der Abend naht!

2. Herr, bleib bei mir, der Abend naht.

Als du mich heut geführt,

entbrannt mein Herz mir in der Brust,

hab deine Hand verspürt.

Dein ernstes Wort mir füllt’ die Seel, 

hielt mich auf deinem Pfad.

[Chorus]

O Heiland, bleib die Nacht bei mir,

o sieh, der Abend naht!

O Heiland, bleib die Nacht bei mir, 

o sieh, der Abend naht!

3. Herr, bleib bei mir, der Abend naht;

die Nacht wird einsam sein,

wenn deine Nähe ich nicht fühl 

und du mich läßt allein.

Im Dunkel dieser Welt führt mich 

doch sicher nur dein Rat.

[Chorus]

O Heiland, bleib die Nacht bei mir,

o sieh, der Abend naht!

O Heiland, bleib die Nacht bei mir, 

o sieh, der Abend naht!

Text: Lowrie M. Hofford

Musik: Harrison Millard (1830–1895)

Lukas 24:29