Musik
Seht, der Tag des Herrn bricht an

96

Seht, der Tag des Herrn bricht an

Feierlich

1. Seht, der Tag des Herrn bricht an!

Sanft und leise kommt heran;

besinnt euch nun, laßt alles ruhn.

Kommt und danket eurem Gott,

der euch hilft aus eurer Not,

seht, er hilft euch aus der Not.

2. Heilger Tag, von Hader frei,

daß der Mensch gesegnet sei

mit ewgem Lohn durch Gottes Sohn.

Nehmt das heilge Abendmahl,

und gedenket unsres Herrn,

und gedenket unsres Herrn.

3. Unser Herr ist heilig, wahr,

groß die Gnade, wunderbar,

trotz Sündennot wie Blut so rot.

Unser Herr mach frei das Herz,

denn er trägt auch unsern Schmerz,

denn er trägt auch unsern Schmerz.

4. Singet sanft die Melodie:

Unser Gott vergißt uns nie.

Blickt zu ihm auf im Weltenlauf.

Dankt dem Herrn, macht euch bereit,

bis er kommt in Herrlichkeit,

bis er kommt in Herrlichkeit!

Text: nach William W. Phelps (1792–1872)

im ersten HLT-Gesangbuch (1835) abgedruckt

Musik: Thomas C. Griggs (1845–1903)

Lehre und Bündnisse 59:8–12

Jesaja 1:16–18