Musik
Du kleines Städtchen Bethlehem

137

Du kleines Städtchen Bethlehem

Schlicht

1. Du kleines Städtchen Bethlehem, liegst still in Judas Land;

wach nun aus deinem Schlummer auf, werd aller Welt bekannt!

Denn in die dunklen Gassen, da strahlt ein Licht mit Macht:

Der Hoffnung Stern kommt mit dem Herrn in dieser heilgen Nacht.

2. Maria hat ein Kind geborn: den Heiland, Gottes Sohn,

verheißen als Messias einst, als Herr auf Davids Thron.

Es hörn die frohe Botschaft die Hirten auf dem Feld:

Gott in der Höh verherrlicht ist, und Frieden aller Welt!

3. Die Welt vernimmt die Worte nicht, sieht nicht des Lichtes Schein;

doch wer zu Christus kommen will, den lädt er freundlich ein.

Jauchzt, all ihr Morgensterne, ihr Menschen, jubelt laut;

nehmt das Geschenk von Herzen an, das Gott euch anvertraut!

Text: nach Phillips Brooks (1835–1893)

Musik: Lewis H. Redner (1831–1908)

Micha 5:1

Lukas 2:4–16