Musik
Das Volk des Herrn

208

Das Volk des Herrn

Mit Begeisterung

1. Ihr Söhne Gottes, die zum Priestertum erwählet,

kommt alle, die ihr seid

zum ewgen Bund gezählet.

Das Werk der letzten Zeit ist da,

drum predigt es nun fern und nah,

und führet hin nach Zion das Volk des Herrn!

2. Zerstreut sind in der Welt die Freunde ewger Wahrheit

und sehn im Irrtum nicht

des neuen Lichtes Klarheit.

Drum sammelt alle, groß und klein,

dem Herrn ein heilig Volk zu sein,

und führet hin nach Zion das Volk des Herrn!

3. Zur Taufe seid bereit, und sucht des Herrn Vergebung,

daß ihr durch Gottes Gnad empfanget Neubelebung,

und werfet eure Sorg auf ihn,

der euch zu sich empor will ziehn,

und werdet dort in Zion ein Volk des Herrn!

4. Wenn ihr verlasset dann den Zustand der Vergehung,

erwartet ihr getrost die Zeit der Auferstehung.

Es wohnet dann mit Jesus Christ,

der stets sein Heil und König ist,

eintausend Jahr in Zion das Volk des Herrn!

Text: Thomas Davenport (1815–1888), übertragen von Karl G. Maeser (1828–1901)

Musik: Orson Pratt Huish (1851–1932)

Lehre und Bündnisse 33:5–11

Lehre und Bündnisse 133:7, 8, 56