Musik
Sehet, ihr Völker!

174

Sehet, ihr Völker!

Freudig

1. Sehet ihr Völker, Licht bricht heran!

O hört, ein Engel bringt euch den Plan!

Hell wie die Sonne leuchtet die Bahn

jedem nun himmelan!

[Chorus]

O wie herrlich von des Himmels Thron

strömt das Licht der Wahrheit nun hervor!

Höret die Stimme, hell wie zuvor,

heute am Weltentor!

2. Wieder ertönet von seinem Mund

zu aller Welt die göttliche Kund.

Engel frohlocken, Satan verstummt,

höret den neuen Bund!

[Chorus]

O wie herrlich von des Himmels Thron

strömt das Licht der Wahrheit nun hervor!

Höret die Stimme, hell wie zuvor,

heute am Weltentor!

3. Ehret den wahren, ewigen Gott,

Buße und Tauf verlanget sein Wort.

Weiht ihm das Herz, und durch seinen Sohn

wird euch ein ewger Lohn!

[Chorus]

O wie herrlich von des Himmels Thron

strömt das Licht der Wahrheit nun hervor!

Höret die Stimme, hell wie zuvor,

heute am Weltentor!

4. Diener des Herrn verkünden das Wort.

O weiset nicht verblendet es fort!

Suchet und bittet, ja klopfet an,

so wird euch aufgetan!

[Chorus]

O wie herrlich von des Himmels Thron

strömt das Licht der Wahrheit nun hervor!

Höret die Stimme, hell wie zuvor,

heute am Weltentor!

Text: Louis F. Mönch (1847–1916)

Musik: George F. Root (1820–1895)

Lehre und Bündnisse 133:36–38

Lehre und Bündnisse 128:19–21