Archiv
Tätowierungen

Tätowierungen und Piercings

Überblick

Unser Körper ist ein Geschenk Gottes, mit dem wir gesegnet sind, weil wir im vorirdischen Dasein rechtschaffen waren (siehe Abraham 3:26). In den heiligen Schriften wird der Körper mit einem Tempel Gottes verglichen (siehe 1 Korinther 6:19,20). Wir sollten unseren Körper im gleichen Maße achten, wie wir auch den Tempel achten. Präsident Russell M. Nelson hat gesagt:

„Ich habe großen Respekt vor dem Wunder des menschlichen Körpers. Er ist eine großartige Schöpfung – unerlässlich, um Schritt für Schritt unser höchstes göttliches Potenzial zu entfalten. Ohne ihn können wir keinen Fortschritt machen. Als Gott uns einen Körper schenkte, ermöglichte er uns einen wichtigen Schritt dahin, mehr so wie er zu werden. …

Ihr Körper ist Ihr persönlicher Tempel, der erschaffen wurde, um Ihren ewigen Geist in sich zu bergen. Wie Sie sich um diesen Tempel kümmern, ist wichtig.“ („Wir können besser handeln und besser sein“, Liahona, Mai 2019, Seite 68.)

Die Propheten haben darüber gesprochen, wie wir uns um unseren Körper kümmern sollen, und haben sich in diesem Zusammenhang gegen Tätowierungen und Körperpiercings ausgesprochen (siehe Levitikus 19:28; Gordon B. Hinckley, „Groß wird der Friede deiner Kinder sein“, Liahona, Januar 2001, Seite 67f.).

Als Mitglied der Kirche des Erretters sind wir bestrebt, unseren Körper als „Werkzeug unseres Geistes“ zu behandeln (siehe D. Todd Christofferson, „Gedanken über ein gottgeweihtes Leben“, Liahona, November 2010, Seite 16). Näheres findet sich in der Broschüre Für eine starke Jugend.

Verwandte Themen

Aus den heiligen Schriften

Schriftstellen

Propheten und Führer der Kirche

Botschaften von Führern der Kirche

Videos

„Tattoos“

Lernmaterial

Verschiedenes Material

„Kleidung und äußere Erscheinung“, Für eine starke Jugend

Zeitschriften der Kirche

David A. Bednar, „Ye Are the Temple of God“, Ensign, September 2001

David A. Burton, „Is there anything wrong with getting a tattoo or body piercing?“, Ensign, Februar 1999

„Q&A: Questions and Answers“, New Era, März 2006