2013
    Aus aktuellen Ansprachen
    Heruntergeladene Inhalte
    Ganzes Buch (PDF)
    Fußnoten
    Farbschema

    Aus aktuellen Ansprachen

    Elder Perry empfiehlt Hochschulabsolventen ein ausgewogenes Leben

    Elder L. Tom Perry vom Kollegium der Zwölf Apostel sprach im April 2013 auf der Abschlussfeier an der Brigham-Young-Universität in Provo. Er sprach darüber, dass es wichtig ist, ein ausgewogenes Leben zu führen, und betonte, dass man sich Zeit für die Familie, die Arbeit, zum Lernen, für den Dienst am Nächsten, für sich selbst und besonders auch für das Evangelium Jesu Christi nehmen müsse.

    Er forderte die Absolventen auf, sich eine vorausschauende Lebensweise anzugewöhnen: „Zu den wichtigsten Lektionen, die Sie jemals lernen werden, gehört, dass man Sicherheit und Frieden verspürt, wenn man nicht über seine Verhältnisse lebt.“

    Er betonte auch, wie wichtig es sei, ein Zuhause zu schaffen, das auf Christus ausgerichtet ist. „Das tägliche Gebet und Schriftstudium sollte in jeder Familie, die der Kirche angehört, dazugehören“, erklärte er. „Sorgen Sie dafür, dass das Evangelium Jesu Christi ein zentraler Teil Ihres Lebens ist, der umgesetzt wird.“

    Elder Nelson zu Besuch im Gebiet Asien Nord

    Elder Nelson vom Kollegium der Zwölf Apostel bereiste vom 23. Februar bis zum 3. März 2013 das Gebiet Asien Nord. Elder Nelson sagte, seine Botschaft sei überall, wo er hinkomme, dieselbe. „Wir sind hier, um den Herrn Jesus Christus und sein wiederhergestelltes Evangelium zu verkünden und von ihm Zeugnis zu geben“, sagte er zu den Mitgliedern dort. „Wir haben eine Botschaft des Friedens und der Freude, eine Botschaft, die die Familie – das Band zwischen einem Mann und seiner Frau, zwischen den Kindern und ihren Eltern und zwischen uns und unseren Vorfahren – stärkt …, damit sie sich alle an ewigem Leben in der Gegenwart Gottes erfreuen können, wenn sie den Weg alles Irdischen gegangen sind.“

    Neben Versammlungen mit den Priestertumsführern und den Mitgliedern sowie in einem Distrikt für Militärangehörige in Okinawa traf Elder Nelson in Japan auch mit zwei Politikern zusammen.

    Foto von Jeffrey D. Allred.