Musik
Seht den Stall

25

Seht den Stall

Sanft

1. Seht den Stall, so schlicht und einfach,

wo die Schafe und Ochsen sind.

Da legte eine liebe Mutter

in die Krippe ihr kleines Kind.

Jesus Christus lag auf Heu

und Maria sorgte treu.

2. Aus dem Himmel schickt’ Gott Vater

seinen Sohn, so rein und gut,

um allen Menschen vorzuleben,

wie man liebt und Gutes tut.

In der heiligen Nacht erklang

drum der Engel Freudensang.

Text und Musik: Patty Smith Hill (1868–1946) und Mildred Hill

Lukas 2:7, 12–14