Musik
Des Heilands Liebe

42

Des Heilands Liebe

Ausdrucksvoll

1. Ich fühl, dass er mich liebt, wo immer ich auch hingeh.

Sein Geist erwärmt mein Herz durch alles, was ich seh.

[Chorus]

Er weiß, ich will folgen ihm, weihe mein Leben ihm.

Ich fühl, dass er mich liebt, ich fühl des Heilands Liebe.

2. Ich fühl, dass er mich liebt, er ist so sanft und gütig.

Und knie ich im Gebet, kommt Frieden in mein Herz.

[Chorus]

Er weiß, ich will folgen ihm, weihe mein Leben ihm.

Ich fühl, dass er mich liebt, ich fühl des Heilands Liebe.

3. Ich fühl, dass er mich liebt, und weiß, er wird mich segnen.

Mein Herz gehört ganz ihm, mein Hirte will er sein.

[Chorus]

Er weiß, ich will folgen ihm, weihe mein Leben ihm.

Ich fühl, dass er mich liebt, ich fühl des Heilands Liebe.

4. Und weil er mich so liebt, will ich den andern dienen.

Das Dienen segnet mich, das Geben macht mich froh.

[Chorus]

Er weiß, ich will folgen ihm, weihe mein Leben ihm.

Ich fühl, dass er mich liebt, ich fühl des Heilands Liebe.

Text: Ralph Rodgers jun., (1936–1997), K. Newell Dayley, geb. 1939, und Laurie Huffman, geb. 1948

Musik: K. Newell Dayley, geb. 1939

© 1978, 1979 K. Newell Dayley. Mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Das Lied darf für den gelegentlichen, nichtkommerziellen Gebrauch in Kirche und Familie vervielfältigt werden.

Johannes 15:10–12