Studienhilfen
JSÜ, Matthäus 9
zurück weiter

JSÜ, Matthäus 9:18-21. Vergleiche Matthäus 9:16,17

Jesus lehnt die Taufe der Pharisäer ab; sie hat keinen Wert, weil sie ihn nicht annehmen. Er verkündet, dass er es ist, der das Gesetz des Mose gegeben hat.

18 Dann sagten die Pharisäer zu ihm: Warum willst du uns mit unserer Taufe nicht empfangen, in Anbetracht dessen, dass wir doch das ganze Gesetz halten?

19 Aber Jesus sagte zu ihnen: Ihr haltet das Gesetz nicht. Wenn ihr das Gesetz gehalten hättet, dann hättet ihr mich empfangen, denn ich bin es, der das Gesetz gegeben hat.

20 Ich empfange euch mit eurer Taufe nicht, weil sie euch nichts nützt.

21 Denn wenn das, was neu ist, gekommen ist, ist das Alte so weit, hinweggetan zu werden.