Primarvereinigung
31. August bis 6. September. Helaman 13 bis 16: „Frohe Nachricht großer Freude“

„31. August bis 6. September. Helaman 13 bis 16: ‚Frohe Nachricht großer Freude‘“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: Buch Mormon 2020

„31. August bis 6. September“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: 2020

Samuel the Lamanite prophesies

Samuel der Lamanit auf der Mauer, Gemälde von Arnold Friberg

31. August bis 6. September

Helaman 13 bis 16

„Frohe Nachricht großer Freude“

Lesen Sie zur Vorbereitung auf den Unterricht Helaman 13 bis 16 und überlegen Sie sich, mit welchen Aktivitäten die Kinder die Wahrheiten aus diesen Kapiteln am besten lernen können.

Notieren Sie Ihre Eindrücke

Integrated Curriculum Illustration

Erfahrungsaustausch

Zeigen Sie ein Bild von Samuel dem Lamaniten und lassen Sie die Kinder erzählen, was sie über ihn wissen. Könnten sie beispielsweise erzählen, wie er von der Mauer aus gepredigt hat oder welche Zeichen er für die Geburt Jesu vorhergesagt hat?

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Kleinere Kinder

Helaman 13:2-5

Der Heilige Geist kann zu unserem Herzen sprechen

Als Samuel dem Lamaniten geboten wurde, den Nephiten zu predigen, ließ der Vater im Himmel ihn im Herzen wissen, was er sagen sollte.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Erklären Sie den Kindern, dass wir Worte benutzen, um miteinander zu sprechen, dass der Heilige Geist aber durch das, was wir im Herzen fühlen, zu uns spricht. Lesen Sie Helaman 13:2-5 vor und bitten Sie die Kinder, jedes Mal die Hand aufs Herz zu legen, wenn sie das Wort „Herz“ hören. Helfen Sie ihnen, Papierherzen zu verzieren, auf denen „Der Heilige Geist spricht im Herzen zu mir“ steht.

  • Sagen Sie den Kindern, dass sie nach der Taufe und der Konfirmierung die Gabe des Heiligen Geistes haben. Durch den Heiligen Geist können sie erkennen, was der Vater im Himmel sie tun oder sagen lassen will. Überlegen Sie mit ihnen gemeinsam, was der Heilige Geist ihnen sagen könnte. Fragen Sie sie dann nach ihren Gedanken dazu, wie sie seine Eingebungen befolgen können.

Helaman 14:2-7,20-25

Propheten sprechen über Jesus Christus

Der Bericht über Samuel den Lamaniten eignet sich sehr gut dazu, den Kindern klarzumachen, dass alle Propheten Jesus Christus verkündigen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Zeigen Sie das Bild von Samuel dem Lamaniten im Konzept für diese Woche im Leitfaden Komm und folge mir nach! – Für den Einzelnen und die Familie und erzählen Sie den Kindern in einfachen Worten, was Samuel erlebt hat (siehe Helaman 13 bis 16). Sie können dazu auch „Kapitel 40: Samuel der Lamanit verkündigt Jesus Christus“ (Geschichten aus dem Buch Mormon, Seite 111ff., oder das entsprechende Video auf ChurchOfJesusChrist.org) verwenden. Fragen Sie die Kinder, was sie über Samuel den Lamaniten wissen.

  • Singen Sie gemeinsam das Lied „Samuel erzählt von dem kleinen Jesus“ (Kinderstern, Dezember 1992, Seite 7) oder die siebte Strophe des Liedes „Geschichten aus dem Buch Mormon“ (Liederbuch für Kinder, Seite 62). Erzählen Sie den Kindern, was Sie an Samuel bewundern, und lassen Sie auch die Kinder erzählen, was sie an der Geschichte mögen.

  • Verstecken Sie überall im Raum Bilder, die für die Zeichen stehen, die Samuel in Helaman 14:2-7 und 20-25 prophezeit hat. Lesen Sie einen Satz, in dem ein Zeichen beschrieben wird, vor und lassen Sie die Kinder das entsprechende Bild dazu suchen. Erklären Sie, dass die Nephiten durch diese Zeichen von Jesus Christus wussten. Bezeugen Sie, dass alle Propheten Zeugnis für Jesus Christus geben, genau wie Samuel.

188th Annual General Conference: President Nelson

Der Prophet weist uns zu Jesus Christus hin.

Helaman 16:1-6

Ich werde gesegnet, wenn ich auf den Propheten höre

Der Vater im Himmel hat uns einen Propheten gegeben, um uns zu helfen, seinen Willen zu kennen und seinem Plan zu folgen. Wir sind gesegnet, wenn wir auf die Worte des Propheten hören und sie befolgen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Helfen Sie den Kindern, mit Bauklötzen oder Büchern eine kleine Mauer zu bauen. Verwenden Sie eine kleine Spielzeugfigur oder eine Puppe als Samuel und lassen Sie die Kinder abwechselnd „Samuel“ helfen, die Mauer hochzuklettern, damit er den Menschen Jesus Christus verkündigen kann (siehe auch die Seite mit der Aktivität für diese Woche). Erklären Sie mithilfe von Formulierungen aus Helaman 16:1,5, dass es einige gab, die Samuel glaubten und sich taufen ließen. Machen Sie dann mithilfe von Formulierungen aus Helaman 16:2,6 deutlich, dass es andere gab, die Samuel nicht glaubten und auf ihn zornig waren. Bezeugen Sie, dass diejenigen, die dem Propheten folgen, gesegnet sind.

  • Zeigen Sie ein Bild vom Erretter. Bitten Sie ein Kind, den Propheten zu spielen, der den anderen Kindern vorausgeht und sie im Raum herumführt, während sie einige Strophen des Liedes „Folg dem Propheten!“ (Liederbuch für Kinder, Seite 58) oder eines anderen Liedes über Propheten singen. Bitten Sie dann das Kind, das den Propheten spielt, die Kinder zu dem Bild vom Erretter zu führen. Bezeugen Sie, dass uns der Prophet zu Jesus Christus führt. Erzählen Sie, was unser Prophet vor kurzem über Jesus Christus gesagt hat. Wie können wir seinen Rat befolgen?

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Größere Kinder

Helaman 13:2-4

Der Heilige Geist kann zu unserem Herzen sprechen

Eines Tages werden die Kinder aus Ihrer Klasse wissen müssen, wie sie es Samuel gleichtun können – wie sie die Botschaft, die der Herr ihnen ins Herz gibt, weitergeben können.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Zeigen Sie ein Bild von Samuel dem Lamaniten (wie das aus dem Leitfaden Komm und folge mir nach! – Für den Einzelnen und die Familie). Fragen Sie die Kinder, woher Samuel wusste, was er sagen sollte, als er von der Stadtmauer aus predigte. Lassen Sie sie in Helaman 13:2-4 nach einer Antwort suchen. Erzählen Sie, wie der Heilige Geist Ihnen schon einmal ins Herz eingegeben hat, was Gott Sie tun oder sagen lassen wollte. Bitten Sie die Kinder, von ähnlichen Erfahrungen zu berichten.

  • Zeigen Sie ein Bild vom lebenden Propheten, wie er bei der Generalkonferenz spricht. Sagen Sie den Kindern, dass Gott dem Propheten sagt, was er uns mitteilen soll, so wie er auch Samuel gesagt hat, was er den Nephiten sagen soll. Sprechen Sie gemeinsam über einiges, was der Prophet gesagt hat und was Ihnen oder den Kindern ein Ansporn ist.

Helaman 14:2-28

Propheten sprechen über Jesus Christus

Samuel sollte mit seiner Botschaft Zeugnis für Jesus Christus geben und die Menschen aufrufen, umzukehren und zu Christus zu kommen. Unsere Propheten in der heutigen Zeit haben dieselbe Aufgabe.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Lassen Sie die eine Hälfte der Klasse Helaman 14:2-6 lesen und Bilder von den Zeichen malen, die mit der Geburt Jesu einhergingen. Die andere Hälfte der Klasse soll Helaman 14:20-28 lesen und Bilder von den Zeichen malen, die mit dem Tod Jesu einhergingen. Anschließend soll jede Gruppe zeigen, was sie gemalt hat. Lesen Sie gemeinsam Helaman 14:11,12, wobei die Kinder darauf achten sollen, warum Samuel all dies prophezeite. Wie erfahren wir heutzutage etwas über Jesus Christus?

  • Erklären Sie, dass die lebenden Propheten heute dasselbe tun wie Samuel der Lamanit – sie sprechen über Jesus Christus. Lesen Sie einen Abschnitt aus einer aktuellen Konferenzbotschaft vor, in dem der lebende Prophet Zeugnis für Christus gibt. Fragen Sie die Kinder, was der Prophet ihnen über Jesus Christus beigebracht hat.

Helaman 16:1-6

Ich werde gesegnet, wenn ich auf den Propheten höre

Der Vater im Himmel hat uns einen Propheten gegeben, um uns zu helfen, seinen Willen zu kennen und seinem Plan zu folgen. Wir werden gesegnet, wenn wir auf die Worte des Propheten hören und sie befolgen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Lesen Sie Helaman 16:1,5 vor und bitten Sie die Kinder, aufzustehen, wenn sie etwas darüber hören, was die Menschen taten, die Samuels Worten Glauben schenkten. Lesen Sie danach Vers 2 und 6 vor und bitten Sie die Kinder, sich hinzusetzen, wenn sie etwas darüber hören, was die Menschen taten, die nicht glaubten. Wie können wir zeigen, dass wir die Worte des lebenden Propheten glauben?

  • Zeigen Sie ein Bild des lebenden Propheten und lassen Sie die Kinder erzählen, was sie über ihn wissen. Erzählen Sie, wie Sie sich bemühen, seine Lehren zu befolgen und inwiefern dies Ihnen schon ein Segen gewesen ist.

Integrated Curriculum Illustration

Das Lernen zuhause fördern

Bitten Sie die Kinder, etwas in Erfahrung zu bringen, was der Prophet gesagt hat, und der Klasse in der nächsten Woche davon zu erzählen.

Besser lehren

Ermuntern Sie die Kinder, Fragen zu stellen. „Bemühen Sie sich, [die] Fragen [der Kinder] als Gelegenheit zu betrachten und nicht als Ablenkung oder Störung. … Solche Fragen geben Ihnen wertvolle Einsichten – sie zeigen, was die Kinder denken, welche Bedenken sie haben und wie sie auf das Gelernte reagieren.“ (Auf die Weise des Erretters lehren, Seite 25.)

Integrated Curriculum Primary 2020