Primarvereinigung
20. bis 26. Januar. 1 Nephi 11 bis 15: Mit Rechtschaffenheit und mit der Macht Gottes ausgerüstet

„20. bis 26. Januar. 1 Nephi 11 bis 15: Mit Rechtschaffenheit und mit der Macht Gottes ausgerüstet“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: Buch Mormon 2020

„20. bis 26. Januar. 1 Nephi 11 bis 15“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: 2020

Sweeter than all Sweetness

Süßer als alles Süße, Kupferbild von Miguel Angel González Romero

20. bis 26. Januar

1 Nephi 11 bis 15

Mit Rechtschaffenheit und mit der Macht Gottes ausgerüstet

Denken Sie, wenn Sie 1 Nephi 11 bis 15 lesen, an die Kinder in Ihrer Klasse. Notieren Sie alle Eindrücke, die Sie erhalten.

Notieren Sie Ihre Eindrücke

Integrated Curriculum Illustration

Erfahrungsaustausch

Zeigen Sie den Kindern ein Bild von Lehis Vision vom Baum des Lebens und lassen Sie sie erzählen, was sie vom letzten Unterricht über die Vision wissen. Fragen Sie sie, ob sie seitdem noch etwas Neues dazugelernt haben.

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Kleinere Kinder

1 Nephi 11:16-33

Der Vater im Himmel hat Jesus Christus zur Erde gesandt, weil er mich liebt

Nephi sah das Leben und Wirken Jesu Christi in einer Vision. Denken Sie darüber nach, was die Kinder in Ihrer Klasse aus 1 Nephi 11 über den Erretter lernen können.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Geben Sie jedem Kind ein Bild von einem Ereignis aus dem Leben Jesu, das in 1 Nephi 11:20,24,27,31,33 vorhergesagt wird (siehe Bildband zum Evangelium, Nr. 30, 35, 39, 42, 57). Die Kinder sollen dann jeweils das richtige Bild hochhalten, während Sie die Verse vorlesen.

  • Erzählen Sie einige Beispiele, was Nephi über das Leben Jesu erfuhr (siehe 1 Nephi 11:16-33). Zeigen Sie Bilder von einigen dieser Ereignisse (siehe etwa Bildband zum Evangelium, Nr. 41, 46, 47, 49, 56, 57, 58, 59). Erzählen Sie, was der Erretter für Sie getan hat. Zeigen Sie einige Bilder als Anregung und lassen Sie die Kinder überlegen, wie man Gottes Liebe weitergeben kann (siehe Bildband zum Evangelium, Nr. 109, 110, 115).

1 Nephi 13:26-29,35,36,40

Das Buch Mormon lehrt uns kostbare Wahrheiten

Weshalb sind Sie für das Buch Mormon dankbar? Überlegen Sie, wie Sie den Kindern Zeugnis für das Buch Mormon geben wollen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Zeichnen Sie ein Bild an die Tafel. Lassen Sie dann die Kinder Teile des Bildes verändern oder wegwischen. Erklären Sie ihnen, dass manches in der Bibel – wie bei dem Bild an der Tafel – im Laufe der Zeit verändert oder weggenommen wurde. Lesen Sie Textstellen aus 1 Nephi 13:40 vor, die deutlich machen, wie uns das Buch Mormon (das Nephi als „diese letzten Aufzeichnungen“ bezeichnet) die „klaren und kostbaren Dinge“ besser verstehen lässt, die aus der Bibel verlorengingen.

  • Verstecken Sie im Raum Bilder, die Evangeliumsgrundsätze darstellen, die im Buch Mormon verdeutlicht werden, wie zum Beispiel die Taufe, das Abendmahl und die Auferstehung. Lassen Sie die Kinder die Bilder suchen. Erklären Sie, dass das Buch Mormon Evangeliumsgrundsätze wiedergebracht hat, die verloren gewesen waren.

1 Nephi 15:23-25

Das Wort Gottes gibt mir Kraft

Wie können Sie die Symbolik der eisernen Stange nutzen, um den Kindern nahezubringen, dass das Wort Gottes uns Kraft und Sicherheit gibt?

Vorschläge für Aktivitäten

  • Zeigen Sie ein Bild von Lehis Traum, beispielsweise das im Konzept für diese Woche im Leitfaden Komm und folge mir nach! – Für den Einzelnen und die Familie. Lassen Sie die Kinder die eiserne Stange im Bild suchen. Erklären Sie ihnen, wie es uns schützen kann, uns am Wort Gottes festzuhalten (siehe 1 Nephi 15:23,24). Geben Sie den Kindern etwas zum Festhalten, das einer eisernen Stange ähnelt (etwa ein Rohr oder einen Stock), während Sie Vers 24 vorlesen. Wo finden wir das Wort Gottes? Wie können wir das Wort Gottes zu einem Teil unseres Alltags machen?

  • Helfen Sie den Kindern, die Seite mit der Aktivität auszumalen und fertigzustellen. Wie können wir am Wort Gottes festhalten? (Siehe 1 Nephi 15:24.)

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Größere Kinder

1 Nephi 11:16-33

Der Vater im Himmel hat Jesus Christus zur Erde gesandt, weil er mich liebt

Nephi hatte eine Vision, die ihm zeigte, welchen Plan der Vater im Himmel für uns hat, und Jesus Christus spielte in dieser Vision eine entscheidende Rolle.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Die Kinder sollen zu einzelnen Versen aus 1 Nephi 11:16-33 jeweils ein passendes Bild zuordnen (zum Beispiel 1 Nephi 11:20,24,27,29,31,33; siehe Bildband zum Evangelium, Nr. 30, 35, 38, 39, 42, 57). Was erfahren die Kinder aus diesen Versen und Bildern über Christus?

  • Fragen Sie die Kinder, warum ihnen Jesus Christus wichtig ist. Singen Sie ein Lied über den Erretter, etwa „Er sandte seinen Sohn“ (Liederbuch für Kinder, Seite 20). Fragen Sie die Kinder, was sie aus diesem Lied über Jesus erfahren. Fordern Sie die Kinder auf, sich während der kommenden Woche ein wenig Zeit zu nehmen, über Jesus Christus nachzudenken. Im nächsten Unterricht können sie dann von ihren Erfahrungen erzählen.

171101 2 Book of Mormon in Multiple Languages

Das Buch Mormon enthält das Evangelium Jesu Christi.

1 Nephi 13:26-29,35,36,40

Das Buch Mormon lehrt uns kostbare Wahrheiten

Was wissen die Kinder über den Abfall vom Glauben? Wie können Sie ihnen am besten vor Augen führen, wie wichtig das Buch Mormon dabei war, Evangeliumswahrheiten wiederherzustellen, die während des Abfalls vom Glauben verlorengegangen waren?

Vorschläge für Aktivitäten

  • Lesen Sie gemeinsam 1 Nephi 13:26-29. Lassen Sie die Kinder darauf achten, was geschieht, wenn die Menschen die „klaren und kostbaren“ Wahrheiten des Evangeliums nicht kennen. Wie hat der Herr Wahrheiten wiederhergestellt, die verloren gewesen waren? (Siehe Vers 35,36,40.) Ermuntern Sie die Kinder, Zeugnis für Wahrheiten zu geben, die sie aus dem Buch Mormon gelernt haben. Oder geben Sie selbst Zeugnis.

  • Weshalb ist es hilfreich, mehr als einen Zeugen zu haben? Zeichnen Sie einen Punkt an die Tafel und schreiben Sie Bibel dazu. Lassen Sie jedes Kind eine gerade Linie durch den Punkt ziehen, um zu zeigen, dass die Lehren aus der Bibel auf unterschiedliche Weise ausgelegt werden können, wenn die Bibel für sich allein steht. Wischen Sie die Linien weg und zeichnen Sie einen zweiten Punkt an die Tafel. Schreiben Sie Buch Mormon dazu. Lassen Sie ein Kind eine gerade Linie ziehen, die durch beide Punkte führt, um zu zeigen, dass man das Evangelium nur auf eine Weise auslegen kann, wenn man die Bibel und das Buch Mormon gemeinsam verwendet.

  • Lernen Sie mit den Kindern den achten Glaubensartikel auswendig.

1 Nephi 15:23-25

Das Wort Gottes gibt mir Kraft, Versuchungen zu widerstehen

Wie können Sie das Zeugnis der Kinder von den heiligen Schriften stärken? Denken Sie über diese Frage nach, wenn Sie 1 Nephi 15:23-25 lesen, und nutzen Sie die folgenden Aktivitäten zusätzlich zu Ihren eigenen Ideen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Bitten Sie die Kinder, die Vision vom Baum des Lebens zusammenzufassen (siehe 1 Nephi 8 und 11). Was hielt die Menschen davon ab, den Baum zu erreichen? Was half ihnen, den Baum zu erreichen? Bitten Sie die Kinder, 1 Nephi 15:23-25 zu lesen. Wie half die eiserne Stange den Menschen, den Nebel der Finsternis zu durchqueren? Warum ist es für uns leichter, Versuchung und Finsternis zu widerstehen, wenn wir das Wort Gottes lesen?

  • Bearbeiten Sie mit den Kindern die Seite mit der Aktivität für diese Woche. Fragen Sie sie währenddessen danach, welchen Versuchungen Kinder heutzutage ausgesetzt sind. Wie können sie jeden Tag daran denken, sich an der eisernen Stange festzuhalten? Singen Sie mit den Kindern das Lied „Die eiserne Stange“ (Gesangbuch, Nr. 181).

Integrated Curriculum Illustration

Das Lernen zuhause fördern

Ermuntern Sie die Kinder, ihrer Familie die „eiserne Stange“ zu zeigen, die sie gebastelt haben, und zu erzählen, wie sie sich durch das Schriftstudium an der eisernen Stange festhalten können.

Besser lehren

Nutzen Sie Kunst, um die Lernenden anzusprechen. Wenn Sie den Kindern eine Geschichte aus den heiligen Schriften erzählen, überlegen Sie, wie Sie sie veranschaulichen können. Sie können dazu Bilder, Videos, Figuren, Kostüme und anderes verwenden.

Integrated Curriculum Primary 2020