5. Der Susquehanna

5. Der Susquehanna

Pennsylvania. Susquehanna Co. Harmony

Dieses Foto zeigt den Susquehanna in der Gemeinde Harmony, Pennsylvania.

Bedeutende Ereignisse: Joseph Smith Jr. kam 1825 zum ersten Mal nach Harmony, weil er Arbeit suchte. Sein Vater und er logierten hier in der Nähe im Haus von Isaac Hale, wo Joseph zum ersten Mal Emma Hale, seiner zukünftigen Frau, begegnete (JSLg 1:56,57). Joseph und Emma heirateten am 18. Januar 1827. Der Prophet erhielt die Goldplatten am 22. September 1827 in Manchester, New York, und übersiedelte bald danach mit Emma nach Harmony, wo er mit der Übersetzung der Platten begann. Im Verlauf der Übersetzung des Buches Mormon wollten Joseph Smith und Oliver Cowdery mehr über die Taufe erfahren, und sie gingen zu einer Stelle im Wald hier in der Nähe, um in dieser Sache zum Herrn zu beten. Als Antwort auf dieses Gebet erschien am 15. Mai 1829 Johannes der Täufer (JSLg 1:66-74; LuB 13). Er übertrug Joseph und Oliver das Aaronische Priestertum. Sie gingen dann zum Fluss und tauften sich gegenseitig zur Sündenvergebung. Danach wurden sie von Johannes dem Täufer angewiesen, sich gegenseitig zum Aaronischen Priestertum zu ordinieren. Bald danach erschienen zwischen Harmony und Colesville Petrus, Jakobus und Johannes und übertrugen ihnen das Melchisedekische Priestertum (LuB 27:12,13; 128:20).