Primarvereinigung
22. bis 28. Juni. Alma 17 bis 22: Ich werde euch zu einem Werkzeug machen

„22. bis 28. Juni. Alma 17 bis 22: Ich werde euch zu einem Werkzeug machen“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: Buch Mormon 2020

„22. bis 28. Juni. Alma 17 bis 22“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: 2020

Ammon and King Lamoni

Ammon und König Lamoni, Gemälde von Scott M. Snow

22. bis 28. Juni

Alma 17 bis 22

Ich werde euch zu einem Werkzeug machen

So wie Lamoni und andere in dieser Begebenheit geistige Erfahrungen gemacht haben, die ihr Leben verändert haben, können auch die Kinder in Ihrer Klasse geistige Erfahrungen mit den heiligen Schriften machen, die ihr Leben noch lange beeinflussen werden. Behalten Sie dies im Sinn, während Sie darüber nachdenken, was Sie ihnen nahebringen wollen und wie.

Notieren Sie Ihre Eindrücke

Integrated Curriculum Illustration

Erfahrungsaustausch

Zeigen Sie den Kindern ein Bild, das eines der Ereignisse aus Alma 17 bis 22 darstellt (siehe das Konzept für diese Woche im Leitfaden Komm und folge mir nach! – Für den Einzelnen und die Familie). Lassen Sie die Kinder beschreiben, was sie auf dem Bild sehen.

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Kleinere Kinder

Alma 17 bis 19

Ich kann anderen vom Evangelium erzählen

Wie kann das Beispiel der Söhne Mosias Ihre Klasse dazu inspirieren, anderen Zeugnis zu geben?

Vorschläge für Aktivitäten

  • Helfen Sie den Kindern, die Geschichte von Ammon in Alma 17 bis 19 nachzuspielen. Sie können dafür auch „Kapitel 23: Ammon, ein großer Knecht“ (Geschichten aus dem Buch Mormon, Seite 64-68, oder das dazugehörige Video auf ChurchofJesusChrist.org) verwenden. Wenn Sie meinen, dass es den Kindern Spaß macht, können Sie auch einfache Kostüme und Requisiten mitbringen. Erzählen Sie den Kindern, was Sie aus der Geschichte gelernt haben, und lassen Sie sie ebenfalls erzählen, was sie gelernt haben.

  • Zeigen Sie ein Werkzeug und erklären Sie den Kindern, wofür man es verwendet. Welche Werkzeuge kennen die Kinder noch? Lassen Sie sie vormachen, wie man ein Werkzeug ihrer Wahl verwendet. Erklären Sie, dass der Vater im Himmel uns dazu einsetzen kann, sein Werk zu tun, so wie wir mit Werkzeugen arbeiten, um etwas zu schaffen oder zu erreichen. Lesen Sie Alma 17:11 vor und erklären Sie, dass Ammon und seine Brüder Werkzeuge in den Händen des Vaters im Himmel waren, um den Lamaniten das Evangelium zu bringen.

  • Erzählen Sie die Geschichte von Abisch, die von Haus zu Haus ging und den Menschen von der Macht Gottes erzählte (siehe Alma 19:16-34). Die Kinder können währenddessen immer wieder auf der Stelle rennen und so tun, als würden sie an eine Tür klopfen. Überlegen Sie mit den Kindern, wie sie wie Abisch sein und anderen vom Evangelium erzählen können.

  • Lassen Sie die Kinder ein Bild von sich malen, wie sie jemandem vom Evangelium erzählen. Überlegen Sie mit ihnen, worüber sie sprechen könnten. Singen Sie gemeinsam ein Lied darüber, wie man das Evangelium verbreiten kann, etwa „Ich wär so gern schon heut ein Missionar“ (Liederbuch für Kinder, Seite 90). Lassen Sie sie erzählen, was sie über das denken, was Ammon gelehrt hat.

Alma 17:21-25; 20:9-27

Ich kann anderen helfen, zu Christus zu kommen, indem ich ihnen zeige, dass ich sie liebhabe

Ammons Nächstenliebe und sein Einsatz im Dienst des Königs haben König Lamoni und dessen Vater das Herz erweicht. Was können die Kinder aus diesen Begebenheiten lernen?

Vorschläge für Aktivitäten

  • Fassen Sie Alma 17:21-25 für die Kinder zusammen. Betonen Sie dabei, dass Ammon Lamoni dienen wollte. Bitten Sie die Kinder, davon zu erzählen, wie sie schon einmal jemandem geholfen haben. Machen Sie die Kinder darauf aufmerksam, dass Ammons Dienst dazu geführt hat, dass König Lamoni vom Evangelium hören wollte (siehe Alma 18:15-23). Fordern Sie die Kinder auf, an jemanden zu denken, für den sie heute etwas tun können, und besprechen Sie, wie sie dem Betreffenden helfen können.

  • Erzählen Sie den Kindern die Begebenheit in Alma 20:8-27. Sie können dazu „Kapitel 24: Ammon begegnet König Lamonis Vater“ (Geschichten aus dem Buch Mormon, Seite 69f., oder das dazugehörige Video auf ChurchofJesusChrist.org) verwenden. Bitten Sie die Kinder, sich verschiedene Bewegungen auszudenken, die sie jedes Mal machen können, wenn Sie von Ammon, Lamoni oder Lamonis Vater sprechen. Heben Sie hervor, dass sich das Herz von Lamonis Vater deshalb wandelte, weil Ammon so viel Nächstenliebe für Lamoni zeigte. Lassen Sie die Kinder ein Bild davon malen, wie sie jemandem Nächstenliebe zeigen können.

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Größere Kinder

Alma 17:1-4

Mein Zeugnis wächst, wenn ich in den heiligen Schriften lese, bete und faste

Mosias Söhne wurden im Evangelium stark und zu machtvollen Missionaren, weil sie eifrig in den heiligen Schriften forschten, beteten und fasteten. Das kann den Kindern in Ihrer Klasse ebenso helfen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Bringen Sie Gegenstände mit, die für die heiligen Schriften, das Gebet und das Fasten stehen, zum Beispiel ein Exemplar der heiligen Schriften, ein Bild von jemandem, der betet, und ein Bild mit Nahrungsmitteln oder einer Mahlzeit. Erklären Sie, wofür jeder Gegenstand steht. Lesen Sie Alma 17:1-4 und fragen Sie die Kinder, wie das Schriftstudium, das Beten und das Fasten den Söhnen Mosias geholfen haben. Wie helfen uns die heiligen Schriften, das Gebet und das Fasten, dem Vater im Himmel näherzukommen?

  • Schlagen Sie das Stichwortverzeichnis im Liederbuch für Kinder auf und suchen Sie mit den Kindern Lieder über das Schriftstudium und das Gebet heraus. Singen Sie einige dieser Lieder gemeinsam. Besprechen Sie mit den Kindern, welche Segnungen in diesen Liedern im Hinblick auf das Schriftstudium, das Beten und das Fasten erwähnt werden.

Alma 17 und 18; 22:1-3

Ich kann anderen helfen, zu Christus zu kommen, indem ich ihnen zeige, dass ich sie liebhabe

Ammons Wunsch, Lamonis Knecht zu sein, gab ihm schließlich die Gelegenheit, Lamoni das Evangelium zu verkünden, als dieser offen und bereit war, es anzunehmen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Lassen Sie die Kinder aus Alma 17:21-39 Verse vorlesen, in denen beschrieben wird, wie Ammon König Lamoni diente. Helfen Sie gegebenenfalls. Bitten Sie sie, Bilder von Personen oder Ereignissen in dieser Geschichte zu malen und die Geschichte dann in ihren eigenen Worten nachzuerzählen. Helfen Sie den Kindern erkennen, wie Ammons Dienst den König beeinflusst hat (siehe Alma 18:9-23). Was können wir aus diesem Bericht darüber lernen, was wir tun können, damit andere mehr über das Evangelium erfahren möchten?

    Ammon saves the king's flocks

    Minerva K. Teichert (1888–1976), Ammon rettet die Herden des Königs, 1935–1945, Öl auf Masonit, 90 x 120 cm; Kunstmuseum der Brigham-Young-Universität

  • Lesen Sie Alma 22:1-3 und bitten Sie die Kinder, darauf zu achten, wie sich Ammons gutes Beispiel auf König Lamonis Vater ausgewirkt hat. Fordern Sie die Kinder auf, an jemanden denken, für den es gut wäre, das Evangelium zu kennen. Weisen Sie sie darauf hin, dass sie demjenigen mit Nächstenliebe und ihrem guten Beispiel helfen können, zu erkennen, wie wunderbar das Evangelium ist. Überlegen Sie mit den Kindern, wie sie den Menschen, an die sie gedacht haben, ein gutes Beispiel sein und ihnen zeigen können, dass sie sie liebhaben.

  • Laden Sie Vollzeitmissionare oder einen kürzlich zurückgekehrten Missionar ein und bitten Sie sie, die Geschichte von Ammon in Alma 17 und 18 zu erzählen. Lassen Sie sie auch erklären, was sie von Ammon über die Missionsarbeit gelernt haben und welche Rolle der Dienst am Nächsten während ihrer Mission gespielt hat. Besprechen Sie mit den Kindern, wie sie Ammons Beispiel folgen können.

  • Erstellen Sie als Klasse an der Tafel eine Liste, was die Kinder tun können, um anderen in der Familie zu dienen. Welche positiven Auswirkungen werden diese guten Taten auf die ganze Familie haben?

Alma 18:24-43; 19:16-34

Ich kann anderen vom Evangelium erzählen

Wie können Sie die Begebenheiten in diesen Versen verwenden, um die Kinder anzuregen, Missionare zu sein, wie Ammon und Abisch es waren?

Vorschläge für Aktivitäten

  • Zeigen Sie Bilder, die einige der Wahrheiten darstellen, die Ammon König Lamoni, wie in Alma 18:24-40 beschrieben, verkündete (siehe die Seite mit der Aktivität für diese Woche). Bitten Sie die Kinder, so zu tun, als seien sie Missionare, und einander zu erzählen, was sie über diese Wahrheiten wissen.

  • Lesen Sie mit den Kindern die Geschichte von Abisch (siehe Alma 19:16-20,28,29). Bitten Sie die Kinder, abwechselnd zu spielen, sie seien Abisch. Sie sollen dazu an die Tür des Klassenraumes klopfen und bezeugen, was in Alma 19:1-17 geschehen ist. Wie können wir wie Abisch für die Wahrheiten, die wir kennen, Zeugnis geben?

Integrated Curriculum Illustration

Das Lernen zuhause fördern

Fordern Sie die Kinder auf, zusammen mit ihrer Familie zu beten und sich vorzunehmen, jemandem vom Evangelium zu erzählen.

Besser lehren

Fassen Sie bei Aufträgen nach. Wenn Sie die Kinder ermuntert haben, das Gelernte in die Tat umzusetzen, dann fragen Sie in der nächsten Unterrichtsstunde immer nach. Damit zeigen Sie den Kindern , dass es Ihnen wichtig ist, wie sie durch das Evangelium gesegnet werden. Die Kinder werden gestärkt, wenn sie über ihre eigenen Erfahrungen sprechen, und helfen einander, nach dem Evangelium zu leben (siehe Auf die Weise des Erretters lehren, Seite 35).

Integrated Curriculum Primary 2020