Primarvereinigung
15. bis 21. Juni. Alma 13 bis 16: „In die Ruhe des Herrn eingehen“

„15. bis 21. Juni. Alma 13 bis 16: ‚In die Ruhe des Herrn eingehen‘“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: Buch Mormon 2020

„15. bis 21. Juni. Alma 13 bis 16“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: 2020

Scripture Stories Illustrations

Alma und Amulek werden aus dem Gefängnis befreit, Illustration von Andrew Bosley

15. bis 21. Juni

Alma 13 bis 16

„In die Ruhe des Herrn eingehen“

Sie verbringen jede Woche nur eine kurze Zeit mit den Kindern in Ihrer Klasse. Sie werden nachhaltig Segnungen in ihr Leben bringen, wenn Sie sie dazu inspirieren können, außerhalb des Unterrichts weiter aus dem Buch Mormon zu lernen, besonders mit ihrer Familie.

Notieren Sie Ihre Eindrücke

Integrated Curriculum Illustration

Erfahrungsaustausch

Geben Sie den Kindern Zeit, zu erzählen, was sie bereits über die Geschichten in Alma 13 bis 16 wissen. Zeigen Sie Ihnen als Gedächtnisstütze Bilder, zum Beispiel aus dem Leitfaden Komm und folge mir nach! – Für den Einzelnen und die Familie oder aus „Kapitel 22: Almas Mission in Ammoniha“ (Geschichten aus dem Buch Mormon, Seite 58–63).

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Kleinere Kinder

Alma 13:1,2,6,16

Das Priestertum hilft mir, zu Christus zu kommen

Alma spricht in diesen Versen über das Priestertum. Denken Sie darüber nach und beten Sie darüber, was davon für die Kinder in Ihrer Klasse wichtig ist.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Fordern Sie die Kinder auf, mit Ihnen eine einfache Definition des Priestertums aufzusagen, etwa „das Priestertum ist die Macht Gottes“.

  • Schlagen Sie Alma 13:2 auf. Sagen Sie den Kindern, dass Gott Priestertumsträger beruft, damit „das Volk … nach seinem Sohn“ ausschaut. Um zu veranschaulichen, wie Priestertumsträger dies tun, zeigen Sie Bilder davon, wie Priestertumsträger dienen (siehe Bildband zum Evangelium, Nr. 38–41, 103–109). Erzählen Sie dann Geschichten davon, wie Jesus gedient hat (siehe Matthäus 26:26-28; Markus 5:22-24,35-43).

  • Schlagen Sie Alma 13:6 auf und erklären Sie, dass Priestertumsträger die Menschen Gottes Gebote lehren. Überlegen Sie mit den Kindern, welche Priestertumsträger sie kennen. Wie lehren sie die Gebote? Lassen Sie die Kinder ein Bild davon malen, wie ein Priestertumsträger, den sie kennen, jemanden die Gebote Gottes lehrt.

Sacrament meetings

Die heiligen Handlungen des Priestertums helfen uns, auf Jesus Christus zu blicken, um erlöst zu werden.

Alma 14:18-29

Der Vater im Himmel gibt mir gemäß meinem Glauben Kraft

Der Bericht, wie Alma und Amulek aus dem Gefängnis befreit werden, kann die Kinder dazu anregen, sich an den Herrn zu wenden, wenn sie Hilfe brauchen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Zeigen Sie die Figuren von Alma und Amulek auf der Seite mit der Aktivität für diese Woche, während Sie die Geschichte in Alma 14:18-29 erzählen. Sie können dafür auch „Kapitel 22: Almas Mission in Ammoniha“ (Geschichten aus dem Buch Mormon, Seite 58–63, oder das dazugehörige Video auf ChurchofJesusChrist.org) verwenden. Lassen Sie die Kinder abwechselnd mit den Figuren die Geschichte erzählen. Weisen Sie darauf hin, dass Alma und Amulek die Kraft, aus dem Gefängnis zu entkommen, „gemäß [ihrem] Glauben, der in Christus ist“ empfingen (Alma 14:26).

  • Helfen Sie den Kindern, sich vorzustellen, wie Alma und Amulek sich wohl im Gefängnis gefühlt haben (siehe Vers 22). Lassen Sie sie diese Gefühle nachspielen. Erklären Sie, dass Alma den Herrn um Hilfe bat (siehe Vers 26). Bezeugen Sie, dass Gott uns stärkt, wenn wir voll Glauben beten.

  • Erläutern Sie anhand der Seite mit der Aktivität einige Möglichkeiten, wie Gott diejenigen stärken kann, die Glauben haben. Die Kinder können die Seite mit der Aktivität ausmalen. Erzählen Sie währenddessen von einem Erlebnis, wie Gott Sie gestärkt hat.

Alma 16:1-8

Ich werde gesegnet, wenn ich auf den Propheten höre

Zoram, der oberste Hauptmann der nephitischen Armee, wusste, dass Alma ein Prophet war, und bat um seinen Rat. Deswegen war Zoram erfolgreich.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Erzählen Sie den Bericht in Alma 16:1-8 mit eigenen Worten. Heben Sie hervor, dass die Nephiten ihre Freunde, die von den Lamaniten gefangen gehalten wurden, befreien konnten, weil Zoram und die nephitische Armee auf den Rat des Propheten Alma hörten. Erzählen Sie von einem Erlebnis, als Sie gesegnet wurden, weil Sie auf einen Rat des Propheten gehört haben.

  • Zeigen Sie ein Bild vom Präsidenten der Kirche und erzählen Sie einiges von dem, wozu er uns aufgefordert hat. Überlegen Sie mit den Kindern, was sie tun können, um Jesus dadurch nachzufolgen, dass sie dem Rat seines Propheten folgen.

  • Singen Sie mit den Kindern ein Lied über Propheten, etwa „Folgt dem Propheten!“ (Liederbuch für Kinder, Seite 58), und zeigen Sie währenddessen Bilder von Propheten (siehe Bildband zum Evangelium, Nr. 6–9, 14, 18, 26, 27). Weisen Sie auf Textstellen im Lied hin, die uns erklären, warum wir auf den Propheten hören sollen.

Integrated Curriculum Illustration

Die Lehre darlegen: Größere Kinder

Alma 13:1-19

Das Priestertum hilft mir, zu Christus zu kommen

Lesen Sie Alma 13:1-19. Welche Stellen vertiefen Ihre Achtung vor dem Priestertum? Wozu fühlen Sie sich inspiriert? Was davon sollen Sie den Kindern im Unterricht nahebringen? Die folgenden Anregungen können dabei hilfreich sein.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Lesen Sie mit den Kindern Alma 13:10,13 und achten Sie dabei auf Eigenschaften, die ein Priestertumsträger haben sollte. Bitten Sie sie, an jemanden zu denken, der diese Eigenschaften besitzt.

  • Helfen Sie den Kindern, eine Liste der heiligen Handlungen zu erstellen, die wir durch das Priestertum empfangen (siehe „Heilige Handlungen“, Treu in dem Glauben, Seite 91f.). Bitten Sie jemanden, Alma 13:16 vorzulesen. Wie helfen uns diese heilige Handlungen, zur Vergebung unserer Sünden nach Jesus Christus auszuschauen?

  • Fragen Sie die Kinder, ob sie wissen, warum das Melchisedekische Priestertum so genannt wird. Helfen Sie ihnen, in Alma 13:14-19 und Lehre und Bündnisse 107:1-4 die Antwort herauszufinden. Was lernen wir von Melchisedek darüber, wie das Priestertum ausgeübt werden soll?

Alma 14:18-29

Der Vater im Himmel gibt mir gemäß meinem Glauben Kraft

Alma und Amulek waren viele Tage lang im Gefängnis, bevor der Herr sie befreite. Diese Geschichte kann den Kindern zeigen, dass es nicht immer sofort und ganz einfach einen Ausweg aus ihren Schwierigkeiten gibt, der Herr sie aber „gemäß [ihrem] Glauben“ (Alma 14:26) stärken wird.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Schreiben Sie Fragen an die Tafel, die die Kinder dazu anregen, in Alma 14:18-29 auf Details zu achten. Zum Beispiel: Wie haben die Richter Alma und Amulek im Gefängnis behandelt? Oder: Wie haben Alma und Amulek ihren Glauben an Jesus Christus gezeigt? Geben Sie jedem Kind ein, zwei Verse zu lesen, in denen es nach einer Antwort auf diese Fragen suchen soll.

  • Fordern Sie die Kinder auf, Bilder von Situationen in Alma 14:18-29 zu malen und dann anhand ihrer Bilder die Geschichte nachzuerzählen. Wie können wir wie Alma und Amulek sein?

  • Erzählen Sie von einer Erfahrung, als Sie Glauben an den Herrn bewiesen haben und er Ihnen Kraft gegeben hat, etwas Schwieriges zu meistern oder auszuhalten. Ermuntern Sie die Kinder, von ähnlichen Erfahrungen zu berichten.

Alma 15:3-12

Das Evangelium kann eine Herzenswandlung bewirken

Zeezrom lehnte sich zunächst gegen Alma und Amulek auf, doch ihr Zeugnis berührte sein Herz und bewog ihn dazu, umzukehren. Denken Sie beim Lesen dieser Verse darüber nach, inwiefern Zeezroms Erlebnis für die Kinder in Ihrer Klasse inspirierend sein kann.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Wiederholen Sie mit den Kindern, was sie letzte Woche über Zeezrom gelernt haben. Lesen Sie zusammen Alma 15:3-12. Wie hat er sich verändert?

  • Bitten Sie die Kinder, sich vorzustellen, sie wären Zeezrom begegnet, bevor er umgekehrt war. Was würden sie ihm sagen, um ihm zu helfen, an das Evangelium zu glauben? Die Kinder könnten dann das, was sie ihm sagen würden, mit dem vergleichen, was Alma und Amulek Zeezrom verkündet haben (siehe Alma 11:40-46; 15:6-11). Warum hat jemand, der diese Wahrheiten erkennt, wohl den Wunsch, sich zu ändern?

Integrated Curriculum Illustration

Das Lernen zuhause fördern

Fordern Sie die Kinder auf, zu überlegen, was sie diese Woche tun können, um ihren Glauben an den Herrn zu zeigen. Ermuntern Sie sie, ihrer Familie zu erzählen, was sie sich vorgenommen haben, und später auch von ihren Erfahrungen damit zu erzählen.

Besser lehren

Lernen Sie, Offenbarung zu erkennen. „Offenbarung kommt oft ‚Zeile um Zeile‘ (2 Nephi 28:30), es wird nicht alles auf einmal gegeben. … Wenn Sie darüber nachdenken, wie die von Ihnen behandelten Evangeliumsgrundsätze den Unterrichtsteilnehmern von Nutzen sind, stellen sich während alltäglicher Beschäftigungen Ideen und Eindrücke ein – auf dem Weg zur Arbeit, während der Hausarbeit oder während Sie Zeit mit der Familie oder mit Freunden verbringen.“ (Auf die Weise des Erretters lehren, Seite 12.)

Integrated Curriculum Primary 2020