Jesaja 12
zurück weiter

12

1 An jenem Tage aber wirst du beten: „Ich danke dir, HErr! denn bist du auch erzürnt gegen mich gewesen, so hat dein Zorn sich doch wieder gelegt, und du hast mich wieder getröstet.

2 Fürwahr, Gott ist mein Heil: ich bin voller Zuversicht und fürchte mich nicht! denn Gott, der HErr, ist meine Stärke und mein Lobgesang, und er ist mir ein Retter geworden!”

3 Und ihr werdet mit Jubel Wasser aus den Quellen des Heils schöpfen

4 und an jenem Tage sprechen: „Danket dem HErrn, ruft seinen Namen aus, macht unter den Völkern seine Großtaten bekannt, rühmet, daß sein Name erhaben ist!

5 Lobsinget dem HErrn, denn Herrliches hat er vollbracht: das muß auf der ganzen Erde kund werden!

6 Jauchzet und jubelt, ihr Bewohner Zions, denn groß ist in eurer Mitte der Heilige Israels!”