Primarvereinigung
15. bis 21. Februar. Lehre und Bündnisse 14 bis 17: Als Zeuge dastehen

„15. bis 21. Februar. Lehre und Bündnisse 14 bis 17: Als Zeuge dastehen“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: Lehre und Bündnisse 2021, 2020

„15. bis 21. Februar. Lehre und Bündnisse 14 bis 17“, Komm und folge mir nach! – Für die Primarvereinigung: 2021

15. bis 21. Februar

Lehre und Bündnisse 14 bis 17

Als Zeuge dastehen

Wie können Sie den Kindern helfen, als Zeuge für das Evangelium dazustehen? Die Aktivitäten in diesem Konzept bieten Anregungen dazu.

Notieren Sie Ihre Eindrücke

Erfahrungsaustausch

Vielleicht wollen Sie ein paar Kinder bitten, etwas zu erzählen, was sie diese Woche zuhause oder in der PV gelernt haben und wovon sie glauben, dass es wahr ist.

Die Lehre besprechen: Kleinere Kinder

Lehre und Bündnisse 14:1-7

Ich kann dem Herrn bei seinem Werk helfen

Überlegen Sie, wie Sie den Kindern anhand der Worte des Herrn an David Whitmer verständlich machen können, dass auch sie im Werk Gottes mithelfen können.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Erzählen Sie kurz etwas über die Familie Whitmer (siehe Heilige, Band 1, Seite 76–80 oder das Konzept für diese Woche im Leitfaden Komm und folge mir nach! – Für den Einzelnen und die Familie). Erzählen Sie zum Beispiel, wer David Whitmer war und wie er und seine Familie Joseph Smith geholfen haben, als dieser das Buch Mormon übersetzt hat.

  • Erklären Sie den Kindern, inwiefern man die Feldarbeit damit vergleichen kann, dass man beim „großen und wunderbaren Werk“ Gottes mithilft (siehe Vers 1). Zum Beispiel kann das Einholen der Ernte dafür stehen, dass Seelen zu Christus gebracht werden. Sie können auch ein Bild von einem Landwirt zeigen, Kleidungsstücke eines Landwirts mitbringen, die die Kinder dann anziehen, oder über die alltäglichen Aufgaben eines Landwirts sprechen. Erklären Sie, dass David Whitmer ein Farmer, also ein Landwirt, war und wissen wollte, wie er dem Herrn helfen konnte. Lesen Sie den Kindern Lehre und Bündnisse 14:3,4 vor und finden Sie gemeinsam heraus, was der Herr zu David Whitmer sagte. Wie können wir beim Werk des Herrn mithelfen?

  • Verdeutlichen Sie anhand eines Geschenks, dass ewiges Leben ein Geschenk Gottes ist. Zeigen Sie den Kindern beispielsweise eine Geschenkschachtel, in der sich ein Zettel befindet, auf dem „ewiges Leben“ (Lehre und Bündnisse 14:7) steht. Ein Kind darf die Schachtel auspacken und Lehre und Bündnisse 14:17 vorlesen. Erklären Sie, dass ewiges Leben bedeutet, dass man für immer bei Gott lebt und wie er ist. Geben Sie Zeugnis für die Segnungen, die man erhält, wenn man die Gebote hält und das ewige Leben empfängt.

    Mit Missionsarbeit helfen wir dem Herrn bei seinem Werk

Lehre und Bündnisse 15:6; 16:6

Ich kann anderen helfen, Jesus Christus näherzukommen

John Whitmer und Peter Whitmer Jr. waren David Whitmers Brüder. Wie David wollten auch sie wissen, wie sie dem Herrn helfen können. Er forderte sie auf, mitzuhelfen, Seelen zu ihm zu bringen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Bitten Sie die Kinder, etwas zu beschreiben, was ihnen wichtig oder wertvoll ist (wie etwa ein Spielzeug, ein Buch oder ein Spiel). Lesen Sie Lehre und Bündnisse 15:6 oder 16:6 vor. Die Kinder sollen aufzeigen, sobald sie hören, was laut dem Herrn „von größtem Wert“ ist.

  • Schreiben Sie mit den Kindern eine Liste, wie sie jemandem helfen können, Jesus Christus nachzufolgen, beispielsweise sich mit jemandem anfreunden, einem Freund von einer Schriftstelle erzählen oder für jemanden beten, der Hilfe braucht. Als Gedankenanstoß können Sie den Kindern passende Bilder aus dem Liahona oder dem Bildband zum Evangelium zeigen. Die Kinder könnten aber auch ein eigenes Bild malen. Regen Sie an, dass die Kinder während der Woche etwas von ihrer Liste ausprobieren.

Lehre und Bündnisse 17

Ich kann ein Zeuge sein für das, was Gott für mich getan hat

David Whitmer wurde einer der drei Zeugen des Buches Mormon, und vier seiner Brüder gehörten zu den acht Zeugen. Wie David und seine Brüder kann jeder von uns als Zeuge für die Wahrheit dastehen (Lehre und Bündnisse 14:8).

Vorschläge für Aktivitäten

  • Erzählen Sie den Kindern von den drei und den acht Zeugen (siehe „Kapitel 7: Zeugen sehen die Goldplatten“, Geschichten aus dem Buch Lehre und Bündnisse, Seite 31ff.). Lassen Sie die Kinder ein Bild davon malen, wie den Zeugen die Platten gezeigt wurden.

  • Fordern Sie die Kinder auf, die Seite mit der Aktivität auszumalen. Lassen Sie sie dann anhand ihrer Bilder die Geschichte von den drei Zeugen erzählen.

  • Halten Sie ein Buch Mormon hoch und lesen Sie den Kindern die letzte Zeile aus Lehre und Bündnisse 17:6 vor: „So wahr euer Herr und euer Gott lebt, ist es wahr.“ Sagen Sie den Kindern, woher Sie wissen, dass das Buch Mormon wahr ist. Ermuntern Sie die Kinder, Zeugen des Buches Mormon zu werden: es zu lesen und zu beten, um herauszufinden, ob es wahr ist, und dann anderen Zeugnis zu geben.

Die Lehre besprechen: Größere Kinder

Lehre und Bündnisse 14 bis 16

Ich kann dem Herrn bei seinem Werk helfen

Wenn Sie über die Offenbarungen sprechen, die die Brüder Whitmer empfangen haben, können Sie auch darüber sprechen, auf welche Weise der Herr uns dazu aufruft, in seinem Werk mitzuhelfen.

Vorschläge für Aktivitäten

  • Erzählen Sie Geschichten von David Whitmer und dessen Familie, von denen Sie meinen, dass sie die Kinder motivieren (siehe Heilige, Band 1, Seite 76–80). Wie hat der Herr die Familie Whitmer beim Aufbau seines Reiches eingesetzt?

  • Schreiben Sie einfache Fragen und die dazu passenden Schriftstellenangaben aus Lehre und Bündnisse 14 bis 16 jeweils auf einen Zettel. Zum Beispiel: Womit kann man das Wort Gottes vergleichen? (14:2.) Welche ist die größte Gabe Gottes? (14:7.) Was ist laut dem Herrn von größtem Wert? (15:6; 16:6.) Jedes Kind kann sich eine Frage aussuchen und die Antwort in den Versen nachschlagen.

  • Schreiben Sie zwei Überschriften an die Tafel: Feldarbeit und das Werk des Herrn. Lassen Sie die Kinder in Lehre und Bündnisse 14:3,4 nach Wörtern und Aussagen suchen, die sich auf die Feldarbeit beziehen. Helfen Sie ihnen bei Bedarf. Schreiben Sie die Wörter und Aussagen dann unter die erste Überschrift. Was erfahren wir aus diesen Wörtern über das Werk Gottes? Schreiben Sie die Antworten der Kinder unter die zweite Überschrift. Wie können wir beim Werk des Herrn mithelfen?

Lehre und Bündnisse 17

Ich kann ein Zeuge sein für das, was Gott für mich getan hat

In Lehre und Bündnisse 17 sagte der Herr zu Oliver Cowdery, David Whitmer und Martin Harris, dass sie die drei Zeugen des Buches Mormon werden sollten. Sprechen Sie mit den Kindern darüber, wie auch sie ein Zeuge für die Wahrheit sein können.

  • Ein Kind, das sich vorbereitet hat, soll nun etwas über die drei und die acht Zeugen erzählen (siehe „Kapitel 7: Zeugen sehen die Goldplatten“, Geschichten aus dem Buch Lehre und Bündnisse, Seite 31ff.). Was lernen wir aus diesem Bericht? Wie können wir tapfere Zeugen sein? Sie können auch Ausschnitte aus dem Video „A Day for the Eternities“ zeigen (in englischer Sprache auf ChurchofJesusChrist.org; der Teil über die drei Zeugen beginnt etwa ab Minute 15:00).

  • Lesen Sie gemeinsam die Verheißung des Herrn in Lehre und Bündnisse 17:1-3. Leiten Sie dann die Kinder dabei an, im „Zeugnis von drei Zeugen“ im Buch Mormon die Erfüllung dieser Verheißung zu finden.

  • Lesen Sie gemeinsam Lehre und Bündnisse 17:3-5, um herauszufinden, was Oliver Cowdery, Martin Harris und David Whitmer tun sollten, nachdem sie die Goldplatten gesehen hatten. Für welche Wahrheiten können wir Zeugnis geben? Erzählen Sie, wie Sie schon jemandem Zeugnis gegeben haben. Ermuntern Sie auch die Kinder, von solchen Erfahrungen zu erzählen.

Das Lernen zuhause fördern

Ermuntern Sie die Kinder, für etwas, was sie im heutigen Unterricht gelernt haben, als Zeuge aufzutreten. Bitten Sie sie, beim nächsten Mal zu erzählen, wie ihnen das gelungen ist.

Besser lehren

Kinder müssen sich aktiv einbringen können. Gehen Sie auf die Lebhaftigkeit der Kinder ein und lassen Sie sie eine Geschichte nachspielen oder Bewegungen machen, die zu einem Lied oder einer Schriftstelle passen (siehe Auf die Weise des Erretters lehren, Seite 25f.).