Heilige Schriften
Psalmen 24
zurück weiter

24

1 Von David, ein Psalm.Dem HErrn gehört die Erde und ihre Fülle,der Erdkreis und seine Bewohner;

2 denn er hat auf Meeren (= dem Weltmeer) sie gegründetund über Strömen sie festgestellt.

3 Wer darf hinaufgehn zum Berge des HErrn,wer stehen an seiner heiligen Stätte?

4 Wer schuldlos ist an Händen und reinen Herzens,wer nie den Sinn auf Täuschung richtet,und wer nicht betrügerisch schwört:

5 der wird Segen empfangen vom HErrnund Gerechtigkeit (oder: Gerechtsprechung) vom Gott seines Heils.

6 Dies ist das Geschlecht, das nach ihm verlangt,die dein Angesicht suchen, Gott Jakobs***). Sela.

7 Hebt hoch, ihr Tore, eure Häupterund öffnet euch weit†), ihr uralten Pforten,daß der König der Herrlichkeit (oder: Ehren) einziehe!

8 „Wer ist denn der König der Herrlichkeit (oder: Ehren)?”Der HErr, gar stark und ein Held,der HErr, ein Held in der Schlacht!

9 Hebt hoch, ihr Tore, eure Häupterund öffnet euch weit†), ihr uralten Pforten,daß der König der Herrlichkeit (oder: Ehren) einziehe!

10 „Wer ist denn der König der Herrlichkeit (oder: Ehren)?”Der HErr der Heerscharen,der ist der König der Herrlichkeit (oder: Ehren)! Sela.

      • A. Ü.: die dein Angesicht suchen sind Jakob (= das wahre Israel).

      • Eigentlich: und erhebt euch (oder erhöht euch)!

      • Eigentlich: und erhebt euch (oder erhöht euch)!