1. Der Nordosten der Vereinigten Staaten

1. Der Nordosten der Vereinigten Staaten

N

Kanada

Vereinigte Staaten

Vermont

Connecticut

Maine

Tunbridge

Sharon

Ontariosee

Norwich

Lebanon

New Hampshire

Gilsum

Palmyra

Fayette

Whitingham

Manchester

Albany

New York

Topsfield

Salem

Finger Lakes

Boston

South Bainbridge

Colesville

Massachusetts

Harmony

Connecticut

Rhode Island

Pennsylvania

Hudson

New Jersey

New York City

Atlantik

Susquehanna

Delaware

Philadelphia

Kilometer

0 50 100 150 200

A B C D

1 2 3 4

1

2

3

4

5

6

7

8

9

  1. Topsfield. Geburtsort von Joseph Smith Sr., geb. am 12. Juli 1771.

  2. Gilsum. Lucy Mack wurde hier am 8. Juli 1775 geboren.

  3. Tunbridge. Hier haben Joseph Smith Sr. und Lucy Mack am 24. Januar 1796 geheiratet.

  4. Whitingham. Geburtsort Brigham Youngs, geb. am 1. Juni 1801.

  5. Harmony. Emma Hale wurde am 10. Juli 1804 in der Ortschaft Harmony geboren.

  6. Sharon. Joseph Smith Jr. wurde hier am 23. Dezember 1805 geboren (siehe JSLg 1:3).

  7. Lebanon. Die Familie Smith lebte von 1811 bis 1813 in der Ortschaft Lebanon. In dieser Zeit musste sich Joseph Smith Jr. einer Reihe von Beinoperationen unterziehen.

  8. Norwich. Die Familie Smith lebte hier von 1814 bis 1816, ehe sie nach Palmyra übersiedelte.

  9. Palmyra. Die Familie Smith übersiedelte 1816 dorthin (siehe JSLg 1:3).