Gary E. Stevenson
Angaben zur Geburt
Gary Evan Stevenson
6 Aug 1955
Ogden, Utah, USA
Berufung(en)
TitelKollegium der Zwölf Apostel
Die OrganisationKollegium der Zwölf Apostel
Berufen am29 Sep 2015
Konferenzansprachen
Folgen

Gary E. Stevenson

Gary E. Stevenson wurde am 3. Oktober 2015 als Mitglied des Kollegiums der Zwölf Apostel bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung als Apostel war er Präsidierender Bischof der Kirche; dieses Amt hatte er seit April 2012 inne.

How do you #HearHim? Elder Gary E. Stevenson learned to recognize Jesus Christ's words through the Holy Ghost.
Gary E. Stevenson - How can I find peace and guidance through life’ s challenges? Prophets today are called to lead God’ s children.
The official portrait of Gary E. Stevenson.
Official Group Portrait of the Quorum of the Twelve Apostles.  Photographed April 2018.   Front row, left to right: President Russell M. Ballard, Elders Jeffrey R. Holland, Dieter F. Uchtdorf, David A. Bednar, Quentin L. Cook.  Back row: left to right:  D. Todd Christofferson, Neil L. Andersen, Ronald A. Rasband, Gary E. Stevenson, Dale G. Renlund, Gerrit W. Gong and Ulisses Soares.
Elder Gary E. Stevenson speaks during a session of conference.
Elder Gary E. Stevenson gives a hug to one of his granddaughters after a press conference.

Privatleben

Gary E. Stevenson kam am 6. August 1955 als Sohn von Evan N. Stevenson und Vera Jean, geb. Hall, zur Welt und wuchs in Cache Valley in Utah auf.

Im April 1979 heiratete er Lesa J. Higley. Die beiden haben vier Söhne.

Elder Stevenson machte an der Utah State University einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft.

In der Kirche ist er schon in vielen Berufungen tätig gewesen, unter anderem als Vollzeitmissionar in der Japan-Mission Fukuoka, Gemeinde-Sonntagsschullehrer, Hoher Rat, Bischof, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft und von 2004 bis 2007 als Präsident der Japan-Mission Nagoya.

Berufsleben

Im April 2008 wurde Elder Stevenson ins Erste Kollegium der Siebziger berufen und gehörte zunächst als Ratgeber und später als Präsident der Präsidentschaft des Gebiets Asien Nord an.

Er ist Mitgründer des Sportgeräte-Herstellers ICON Health & Fitness, Inc., wo er bis 2008 auch als Generaldirektor und leitender Geschäftsführer fungierte. Er engagierte sich zudem auf vielerlei Weise im öffentlichen Leben und war in diversen Ausschüssen und Ratsgremien tätig.