Was dich in der Kirche erwartet

Unsere Kirche ist ein Ort, wo du mit anderen Gläubigen zusammenkommen kannst, um nachzudenken, Gott zu verehren, zu lernen und ein besserer Mensch zu werden.

Besucher sind jederzeit willkommen.

Auf vielen unserer Gebäuden steht die Aufschrift „Besucher willkommen“ – und das meinen wir auch so! Ob du daran interessiert bist, dich der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage anzuschließen, mit einem Freund da bist oder einfach nur neugierig bist – wir freuen uns auf dich!

Was dich beim Gottesdienst am Sonntag erwartet

Die Kirche ist ein Ort der Gemeinschaft und des Lernens, aber vor allem ist sie ein Ort, wo wir Gott und Jesus Christus verehren. Unsere rund 30.000 Gemeinden in aller Welt kommen sonntags für zwei Stunden zusammen, wobei der Ablauf überall ganz ähnlich ist.

Congregational Singing

Die Abendmahlsversammlung

Während der sogenannten Abendmahlsversammlung kommen alle Mitglieder der Gemeinde zusammen. Die Versammlung umfasst ein Anfangs- und ein Schlussgebet, es werden einige Kirchenlieder gesungen und Mitglieder der Kirche halten Predigten.

Der wichtigste Teil der Versammlung besteht darin, vom Abendmahl zu nehmen, was sich mit der Eucharistie oder dem Abendmahl in anderen christlichen Gemeinschaften vergleichen lässt. Beim Abendmahl denken wir an Jesus Christus und nehmen ein Stückchen Brot und einen kleinen Becher Wasser zum Gedächtnis daran zu uns, dass er für uns seinen Leib und sein Blut hingegeben hat. In dieser Zeit ist es ganz still und wir sind bemüht, darüber nachzudenken, wie wir dem Herrn in der kommenden Woche noch entschlossener nachfolgen können.

Von dir als Besucher wird nicht erwartet, dass du dich an etwas beteiligst, was dir vielleicht unangenehm ist. Du kannst gerne einfach nur dasitzen und den Gottesdienst auf dich wirken lassen.

Die Klassen

Wer möchte, kann gerne eine weitere Stunde bleiben und an einem Unterricht, der in einem kleineren Rahmen stattfindet, teilnehmen.

Die Kinder besuchen die Primarvereinigung (oder PV), wo sie Geschichten aus den heiligen Schriften durchnehmen, Lieder lernen und – kindgerecht aufbereitet – mehr über Jesus und sein Evangelium erfahren. Den Jugendlichen werden ähnliche Unterrichte für ihre jeweilige Altersgruppe angeboten.

Jeden zweiten Sonntag besuchen alle Erwachsenen gemeinsam die Sonntagsschule und befassen sich mit der heiligen Schrift, die für das Studium in der ganzen Kirche für dieses Jahr ausgewählt wurde. An den anderen Sonntagen gibt es einen Unterricht für die Männer (Ältestenkollegium) und einen für die Frauen (Frauenhilfsvereinigung oder FHV).

Wenn du nicht weißt, in welchen Unterricht du gehen sollst, frag einfach. Es findet sich bestimmt jemand, der dir hilft, den richtigen Klassenraum zu finden.

Chile: Sunday School Council Meeting

Andere Veranstaltungen der Kirche

Wenn du einen unserer Gottesdienste am Sonntag besuchst oder einen Bekannten hast, der unserer Kirche angehört, wirst du vielleicht zu einer der Veranstaltungen eingeladen, die sonst noch in der Gemeinde bei dir in der Nähe stattfinden. Hier ein paar Beispiele:

  • Gesellige Veranstaltungen wie zum Beispiel eine Weihnachtsfeier
  • Wöchentliche Gruppenaktivitäten für Jugendliche
  • Das Religionsinstitut für junge Erwachsene bietet Kurse für das Studium der heiligen Schriften und Veranstaltungen, wo sich Kontakte knüpfen lassen.
  • Dienstprojekte im Gemeinwesen
  • Kurse zur Eigenständigkeit
  • Konzerte oder andere künstlerische Darbietungen

Häufige Fragen

Was soll ich zur Kirche anziehen?
Weiß jeder, dass ich zu Besuch bin?
Muss ich mich beteiligen?
Gibt es bei euch eine Kollekte?
Darf ich meine Kinder mitbringen?
Du möchtest in die Kirche gehen, dort aber nicht allein sein?
Mitglieder unserer Kirche, die in deiner Nähe ehrenamtlich als Missionare tätig sind, können dich im Vorfeld besuchen, dir erklären, was dich erwartet, und deine Fragen beantworten. Sie können, wenn du kommen möchtest, sogar einen Platz für dich freihalten.
Gespräch vereinbaren