11. Der Ölberg

11. Der Ölberg

Holy Land

Blick auf den Ölberg, nach Osten hin. Das Gebäude im Vordergrund befindet sich an einem der möglichen Lageplätze des Gartens Getsemani. Am 24. Oktober 1841 stieg Elder Orson Hyde von den Zwölf Aposteln auf den Ölberg und sprach ein prophetisches Weihungsgebet für die Rückkehr der Kinder Abrahams und die Errichtung des Tempels.

Bedeutende Ereignisse: Rom zerstörte Jerusalem im Jahr 70 n. Chr., wie es der Erretter auf dem Ölberg vorhergesagt hatte (siehe JSMt 1:23). Der Erretter wird dereinst auf dem Ölberg stehen, ehe er der ganzen Welt erscheint. (Siehe Sach 14:3-5; LuB 45:48-53; 133:19,20; SF Ölberg.)