Anleitung zur Lernauswertung Neues Testament: Matthäus – Johannes


Neues Testament: Matthäus – Johannes

Bild
Bread of Life

Fragen zum Beherrschen der Lehre: Die Lehren verstehen, die in den Schriftstellen zum Beherrschen der Lehre vermittelt werden

Fragen zu Kontext und Inhalt: Einige wichtige Berichte sowie die darin verankerten Grundsätze verstehen

  • Jesus lässt sich taufen: Was du über die Gottheit gelernt hast (siehe Matthäus 3:16,17)

  • Jesus wird versucht: Wie man Versuchungen widerstehen kann (siehe Matthäus 4:3-11)

  • Jesus beruft seine Zwölf Apostel: Was die Apostel nach ihrer Berufung erhielten (siehe Matthäus 10:1-4)

  • Petrus geht auf dem Wasser: Wie man Ängste und Zweifel überwinden kann (siehe Matthäus 14:28-31)

  • das traditionelle Händewaschen: Was uns laut Jesus unrein macht (siehe Matthäus 15:10-20)

  • das Zeugnis des Petrus: Was du darüber gelernt hast, wie man ein Zeugnis erlangt (siehe Matthäus 16:13-19)

  • die Lehren des Herrn zum Thema Ehe: Was du über die Ehe gelernt hast (siehe Matthäus 19:3-9)

  • welchen Auftrag der Heiland den Aposteln nach seiner Auferstehung gab (siehe Matthäus 28:19,20)

  • Jesus unterweist einen reichen Jüngling: Grundsätze, die uns helfen, ewiges Leben zu erlangen (siehe Markus 10:17-22)

  • erkannt haben, welcher Bote gesandt wurde, Jesus Christus den Weg zu bereiten (siehe Lukas 7:27,28)

  • das Gleichnis vom barmherzigen Samariter: ein Grundsatz, der uns helfen kann, ewiges Leben zu erlangen (siehe Lukas 10:25-37)

  • das Gleichnis vom verlorenen Schaf, von der verlorenen Drachme und vom verlorenen Sohn: Was du darüber gelernt hast, wie man jemandem helfen kann, der sich verirrt hat (siehe Lukas 15)

  • der Heiland erklärt Nikodemus, was man tun muss, um geistig von neuem geboren zu werden (siehe Johannes 3:3-5)

  • verstehen, wer Jehova, der Gott des Alten Testaments, ist (siehe Johannes 8:56-58)

  • warum Jesus Christus als guter Hirte bezeichnet wird (siehe Johannes 10:11-15)

  • Jesus wäscht den Aposteln die Füße: Lektionen über den Dienst am Nächsten (siehe Johannes 13:12-17)

  • wie wir dem Heiland unsere Liebe erweisen können (siehe Johannes 14:15)

  • die Aufgaben des Heiligen Geistes (siehe Johannes 16:13; siehe auch Johannes 14:26)

  • was dem Heiland zufolge notwendig ist, um ewiges Leben erlangen zu können (siehe Johannes 17:3)

  • was der Erretter tat, um den Tod zu überwinden (siehe Johannes 20:17-20; siehe auch Johannes 5:26)

Lehren und Grundsätze: Die wesentlichen Lehren und Grundsätze im Neuen Testament verstehen

  • wenn wir die Lehren und Gebote Jesu Christi befolgen, können wir wie der Vater im Himmel werden (siehe Matthäus 5:48)

  • Vorbereitung auf das Zweite Kommen des Herrn (siehe Joseph Smith – Matthäus 1:38-54)

  • warum wir das Abendmahl nehmen (siehe Matthäus 26:26-28; Joseph-Smith-Übersetzung, Matthäus 26:22,24,25 [im Schriftenführer, scriptures.lds.org])

  • der Zweck des Sabbats (siehe Markus 2:23–3:6)

  • wie man ein Zeugnis von der Lehre erhält, die Jesus Christus gelehrt hat (siehe Johannes 7:16-18)

  • sei imstande, die Rolle Jesu Christi im Erlösungsplan zu erklären und zu begründen, warum er derjenige sein musste, der das Sühnopfer vollbrachte

  • sei imstande zu erklären, warum das Sühnopfer Jesu Christi notwendig war und welche Auswirkungen es hat

  • sei imstande, über Grundsätze zu sprechen, die dir geholfen haben, Jesus Christus näherzukommen

  • sei imstande, ein Beispiel für etwas anzuführen, was du im Laufe des Kurses tust, um Jesus Christus näherzukommen

Schlüsselsätze: die Bedeutung von Schlüsselsätzen verstehen