Archiv
Melchisedekisches Priestertum

Melchisedekisches Priestertum

Mit der Vollmacht des Melchisedekischen Priestertums wird die Kirche geleitet und die Verkündigung des Evangeliums in aller Welt vorangeführt. Dieses Priestertum war Adam übertragen worden und befindet sich immer auf der Erde, sobald der Herr sein Evangelium offenbart. Während des großen Abfalls vom Glauben war es von der Erde verschwunden, wurde jedoch 1829 wiederhergestellt, als die Apostel Petrus, Jakobus und Johannes es Joseph Smith und Oliver Cowdery übertrugen.

Überblick

Mit der Vollmacht des Melchisedekischen Priestertums wird die Kirche geleitet und die Verkündigung des Evangeliums in aller Welt vorangeführt. In den heiligen Handlungen des Melchisedekischen Priestertums tut sich „die Macht des Göttlichen“ kund (Lehre und Bündnisse 84:20). Dieses größere Priestertum war Adam übertragen worden und befindet sich immer auf der Erde, sobald der Herr sein Evangelium offenbart. Während des großen Abfalls vom Glauben wurde es von der Erde genommen, wurde jedoch 1829 wiederhergestellt, als die Apostel Petrus, Jakobus und Johannes es Joseph Smith und Oliver Cowdery übertrugen.

„In der Kirche gibt es zwei Priestertümer, nämlich das Melchisedekische und das Aaronische.“ (Lehre und Bündnisse 107:1.) Das Melchisedekische Priestertum, das „nach der Ordnung des Sohnes Gottes“ ist (Lehre und Bündnisse 107:3), ist das größere der beiden. Es „hat das Recht auf die Präsidentschaft inne und hat Macht und Vollmacht über alle Ämter in der Kirche“ (Lehre und Bündnisse 107:8). Das Melchisedekische Priestertum besitzt auch „die Schlüssel aller geistigen Segnungen der Kirche“ (Lehre und Bündnisse 107:18). Es ist nach einem großen Hohen Priester benannt, der zur Zeit des Propheten Abraham gelebt hat (siehe Lehre und Bündnisse 107:2-4; siehe auch Alma 13:14-19).

Im Melchisedekischen Priestertum gibt es die Ämter Apostel, Siebziger, Patriarch, Hoher Priester und Ältester. Der Präsident des Hohen Priestertums ist der Präsident der Kirche (siehe Lehre und Bündnisse 107:64-66).

Ein männliches Mitglied der Kirche muss ein würdiger Träger des Melchisedekischen Priestertums sein, um im Tempel das Endowment empfangen und für die Ewigkeit an seine Familie gesiegelt werden zu können. So jemand hat die Vollmacht, Kranke zu segnen und seinen Angehörigen oder anderen einen besonderen Segen zu geben. Mit Zustimmung des präsidierenden Priestertumsführers kann er die Gabe des Heiligen Geistes übertragen und andere Männer, die dessen würdig sind, zu einem Amt im Aaronischen oder Melchisedekischen Priestertum ordinieren.

Ein Mann, der das Melchisedekische Priestertum empfängt, nimmt den Eid und Bund des Priestertums auf sich. Er gelobt, dem Glauben treu zu bleiben, seine Berufung groß zu machen, „den Worten des ewigen Lebens eifrig Beachtung zu schenken“ und „von jedem Wort [zu] leben, das aus dem Mund Gottes hervorkommt“. Wer diesen Bund hält, wird vom Geist geheiligt und empfängt alles, „was [der] Vater hat“ (siehe Lehre und Bündnisse 84:33-44).

Verwandte Themen

Aaronisches Priestertum

Abfall vom Glauben

Joseph Smith

Heilige Handlungen, Verordnungen

Priestertum

Aus den heiligen Schriften

Schriftstellen

Genesis 14:18

Psalm 110:4

Matthäus 16:17-19

Lehre und Bündnisse 76:57

Lehre und Bündnisse 124:123

Studienhilfen

Topical Guide, Stichwort „High Priest, Melchizedek Priesthood“, „Priesthood, Melchizedek“

Bible Dictionary, Stichwort „Elders“, „High priest“, „Melchizedek Priesthood“

Schriftenführer, Stichwort „Melchisedekisches Priestertum“

Botschaften von Führern der Kirche

Weitere Botschaften

Videos

„Der Ältestenkollegiumspräsident: Ein demütiger Diener“

Lernmaterial

Verschiedenes Material

„Melchisedekisches Priestertum“, Handbuch 2, Kapitel 7

Zeitschriften der Kirche

„Bereit für das Melchisedekische Priestertum?“, Liahona, Juli 2015

„Q&A: Questions and Answers“, New Era, Oktober 2003

Dennis A. Wright, „‚None Were Greater‘: A Restoration View of Melchizedek“, Ensign, Februar 1998

Larry C. Porter, „The Restoration of the Aaronic and Melchizedek Priesthoods“, Ensign, Dezember 1996

Gib Kocherhans, „The Name ‚Melchizedek‘: Some Thoughts on Its Meaning and the Priesthood It Represents“, Ensign, September 1980

Leitfäden

In den Nachrichten

„Mitglieder können ihre Priestertumsvollmachtslinie zugesandt bekommen“, Nachrichten der Kirche

„Priestertum“, Presseseite der Kirche

Lehren der Präsidenten der Kirche

Geschichten

Medien

Musik

Bilder