Archiv
Gnade
zurück weiter

Gnade

Gnade ist göttliche Hilfe oder Kraft, die uns dank der Barmherzigkeit und Liebe des Vaters im Himmel und Jesu Christi geschenkt wird. Durch die Gnade des Herrn, die uns aufgrund seines Sühnopfes offensteht, werden alle, die gelebt haben, auferstehen – unser Geist und unser Körper werden wieder vereinigt, um nie mehr getrennt zu werden. Dank seiner Gnade ermöglicht es der Herr allen, die nach seinem Evangelium leben, umzukehren und Vergebung zu erlangen.

Überblick

Gnade ist Hilfe oder Kraft, die dem Menschen durch das Sühnopfer des Herrn Jesus Christus zuteilwird. Durch die Gnade Gottes werden alle, die gelebt haben, auferstehen – unser Geist und unser Körper werden wieder vereinigt, um nie mehr getrennt zu werden. Dank seiner Gnade ermöglicht es der Herr allen, die nach seinem Evangelium leben, umzukehren und Vergebung zu erlangen.

Gnade ist eine Gabe, die uns der Vater im Himmel durch seinen Sohn Jesus Christus schenkt. Das Wort Gnade, wie es in den heiligen Schriften gebraucht wird, bezieht sich in erster Linie auf die helfende Macht und die geistige Heilung, die uns Christus aufgrund seiner Barmherzigkeit und Liebe anbietet.

Jeder Mensch auf Erden erleidet den körperlichen Tod. Dank der Gnade Jesu Christi werden alle auferstehen und für immer leben (siehe 1 Korinther 15:20-22; 2 Nephi 9:6-13).

Aufgrund seiner eigenen Entscheidungen erlebt jeder auch die Folgen der Sünde (siehe 1 Johannes 1:8-10; Mosia 16:4). Diese Folgen werden geistiger Tod genannt. Ohne göttliche Gnade kann niemand in die Gegenwart Gottes zurückkehren. Durch das Sühnopfer können jedem von uns die Sünden vergeben werden – wir können also vor Gott rein werden. Um diese helfende Macht zu erlangen, müssen wir nach dem Evangelium Jesu Christi leben. Dies schließt ein, dass wir an ihn glauben, von unseren Sünden umkehren, uns taufen lassen, die Gabe des Heiligen Geistes empfangen und uns bemühen, bis ans Lebensende die Lehren Jesu Christi zu befolgen (siehe Epheser 2:8,9; Jakobus 2:17-22; 2 Nephi 25:23; 31:20).

Die Gnade Gottes hilft uns jeden Tag. Sie schenkt uns die Kraft, gute Werke zu vollbringen, zu denen wir allein nicht fähig wären. Der Herr hat verheißen, dass wir mithilfe seiner Gnade alle persönlichen Schwächen überwinden können, wenn wir uns vor ihm demütigen und Glauben an ihn haben (siehe Ether 12:27).

Verwandte Themen

Aus den heiligen Schriften

Schriftstellen

Studienhilfen

Botschaften von Führern der Kirche

Weitere Botschaften

Videos

„The Atonement Enables Us“

„His Grace: Unplanned Pregnancy, Adoption and The ‚Best Gift Ever‘“

„Saved by Grace“

„Saved by the Merits of Christ“

„We Are ‚Graven‘ on the Palms of His Hands“

„Wiedergewonnen“

„His Grace: Drug Addiction and the Loss of a Loved One“

„Repentance Leads Us to Christ’s Grace, 1“

Videos vom Tabernakelchor

„More Holiness Give Me“

Lernmaterial

Zeitschriften der Kirche

Joshua J. Perkey, „Gnade und das Sühnopfer Jesu Christi“, Liahona, März 2014

Brad Wilcox, „Seine Gnade ist ausreichend“, Liahona, September 2013

Rosie Kaufman, „Gnade für Mama Ente, Gnade für mich“, Liahona, August 2013

Carolyn J. Rasmus, „The Enabling Power of the Atonement“, Ensign, März 2013

E. Richard Packham, „My Maturing Views of Grace“, Ensign, August 2005

„Tough Topics: Are You Saved by Grace or Works?“, New Era, März 2005

Stephen E. Robinson, „Believing Christ“, Ensign, April 1992

„What is the role of grace in LDS theology?“, Ensign, Juli 1989

Leitfäden

In den Nachrichten

„Führungsbeamtinnen der Hilfsorganisationen zum Thema Gnade“, Nachrichten der Kirche

„Annual BYU Women’s Conference Draws Over 11,000 Women“, Church News

„Grace“, Newsroom

„Mormonism in the News: Getting It Right | 15 May 2013“, Newsroom

„Major Study of Religion Has Much to Say About Mormons“, Newsroom

„Mormons Join Christians Around the World to Celebrate the Bible“, Newsroom

„What Mormons Believe About Jesus Christ“, Newsroom

Lehren der Präsidenten der Kirche

Medien

Audiodateien

„Grace“, Music with a Message, Episode 8

Musik

Bilder