Archiv
Nächstenliebe

Nächstenliebe

Nächstenliebe ist die reine Christusliebe. Sie ist die Liebe, die Christus für die Menschenkinder hat und die die Menschenkinder füreinander haben sollen. Sie ist die höchste, edelste und stärkste Form der Liebe und die größte Freude für die Seele (siehe 1 Nephi 11:23).

Überblick

Nächstenliebe ist die reine Christusliebe. Sie ist die Liebe, die Christus für die Menschenkinder hat und die die Menschenkinder füreinander haben sollen. Sie ist die höchste, edelste und stärkste Form der Liebe und die größte Freude für die Seele (siehe 1 Nephi 11:23).

Nächstenliebe ist die „reine Christusliebe“, also „immerwährende Liebe“ (Moroni 7:47; 8:17). Der Prophet Mormon hat erklärt: „Nächstenliebe ist langmütig und ist gütig und neidet nicht und ist nicht aufgeblasen, sucht nicht das Ihre, lässt sich nicht leicht zum Zorn reizen, denkt nichts Böses und freut sich nicht am Übeltun, sondern freut sich an der Wahrheit, erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, erduldet alles.“ (Moroni 7:45; siehe auch 1 Korinther 13:4-7.)

Jesus Christus hat uns Nächstenliebe auf vollkommene Weise vorgelebt. Während seines geistlichen Wirkens auf der Erde zog er umher und tat Gutes, lehrte das Evangelium und erwies den Armen, den Bedrängten und den Verzweifelten liebevoll sein Mitgefühl (siehe Matthäus 4:23; Markus 6:6; Apostelgeschichte 10:38). Ihren höchsten Ausdruck fand diese Nächstenliebe im unbegrenzten Sühnopfer des Heilands. Er selbst bekräftigt: „Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt.“ (Johannes 15:13.) Das Sühnopfer war die langmütigste, gütigste und selbstloseste Tat, von der man je erfahren wird.

Der Erretter möchte, dass alle Menschen seine Liebe spüren und weitergeben. Er hat seinen Jüngern erklärt: „Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben. Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt.“ (Johannes 13:34,35.) Diejenigen, die Christus nachfolgen, nehmen sich in der Beziehung zu ihren Angehörigen und ihren Mitmenschen den Erretter zum Vorbild. Sie geben sich Mühe, so zu lieben wie er – stets mit Mitgefühl, Geduld und Barmherzigkeit.

Verwandte Themen

Liebe

Dienen

Aus den heiligen Schriften

Schriftstellen

1 Korinther 13:1-13

2 Nephi 26:30

Ether 12:33,34

Moroni 7:46-48

Lehre und Bündnisse 121:45

Studienhilfen

Bible Dictionary, Stichwort „Charity“

Schriftenführer, Stichwort „Nächstenliebe“

Botschaften von Führern der Kirche

Weitere Botschaften

Videos

„Die Liebe hört niemals auf“

„Nächstenliebe: Den Gläubigen ein Vorbild“

Lernmaterial

Zeitschriften der Kirche

Richard M. Romney, „How We’re Helping Refugees“, New Era, März 2017

Heather Laverty, „Ignoring the Finish Line“, New Era, März 2017

Merillee Booren, „Ich war gemein?“, Liahona, Februar 2017

Rebecca Cornish, „An Extra-Special Present“, Friend, Januar 2017

Carlisa Cramer, „5 Tips for Making Friends with Shy People“, New Era, Dezember 2016

Rachel Harris, „Accepting My Shyness“, New Era, Dezember 2016

Charlotte Mae, „A Tree for Travis“, Friend, Dezember 2016

Brooke Jameson, „Serving More Than Soup“, New Era, November 2016

Julia Ventura, „Wo ist Daniel?“, Liahona, Oktober 2016

Leitfäden

Lehren der Präsidenten der Kirche

Geschichten

Lehrmaterial

Geschichten und Aktivitäten für Kinder

Siehe „Charity“, Lesson Helps for Teaching Children (Auflistung von Geschichten, Ausmalbildern und anderem Material für Kinder)