Geschichten aus den heiligen Schriften
Worterklärungen
zurück weiter

“Worterklärungen,” Geschichten aus dem Buch ,Lehre und Bündnisse’ (2002), 238–42

“Worterklärungen,” Geschichten aus dem Buch ,Lehre und Bündnisse’, 238–42

Worterklärungen

Abendmahl

Wir nehmen das Abendmahl, um an Jesus zu denken. Wir nehmen Brot und Wasser, um an Jesus zu denken.

Adoptiert

Joseph und Emma Smith haben Zwillinge adoptiert. Die Zwillinge gehörten dann zur Familie.

Alkohol

In Bier und Wein ist Alkohol. Alkohol ist nicht gut für uns.

Ältester

Ein Ältester ist ein Mann, der das Melchisedekische Priestertum trägt.

Angreifen

Die schlechten Männer griffen die Heiligen an. Die schlechten Männer kämpften gegen die Heiligen.

Anschließen

Die Menschen schlossen sich der Kirche an. Die Leute ließen sich taufen und wurden Mitglieder der Kirche.

Apostel

Ein Apostel ist ein Führer der Kirche Jesu Christi. Jesus sagte Joseph Smith, er wolle zwölf Apostel haben.

Auferstehen

Jesus Christus ist auferstanden. Er war tot. Jetzt lebt er aber wieder. Alle Menschen werden auferstehen.

Aufteilen

Der Führer teilte das Land auf. Der Führer gab jeder Familie ein Stück Land.

Ausgeliehen

Der Mann hat sich das Pferd seines Freundes ausgeliehen.

Ausgeschlossen

Die Mitglieder der Kirche, die Schlechtes tun, werden ausgeschlossen. Sie gehören dann nicht mehr zur Kirche.

Ausleihen

Wenn wir etwas ausleihen wollen, fragen wir, ob wir es benutzen dürfen.

Bauen

Die Pioniere bauten Häuser aus Holz.

Beschließen

Joseph Smith und seine Frau fragten sich, ob sie nach Pennsylvanien ziehen oder in New York bleiben sollten. Sie beschlossen, nach Pennsylvanien zu ziehen.

Beschuldigen

Die Leute beschuldigten Joseph Smith, er sei für die Schwierigkeiten verantwortlich. Die Leute sagten. Joseph Smith sei schuld an den Schwierigkeiten.

Beschützen

Die Männer hatten Gewehre, um die Leute zu beschützen. Die Männer hatten Gewehre, damit die Leute in Sicherheit waren. Der Herr beschützte Joseph Smith. Der Herr machte, daß er in Sicherheit war.

Beten

Wenn wir beten, sprechen wir mit dem himmlischen Vater. Joseph Smith betete zum himmlischen Vater. Joseph Smith sprach mit dem himmlischen Vater.

Bischof

Der Bischof ist ein Führer in der Kirche. Der Bischof führt die Gemeinde.

Brücke

Die Pioniere überquerten den Fluß über eine Brücke.

Bündnis

Ein Bündnis ist ein Versprechen. Wir versprechen Gott etwas. Wir machen ein Bündnis mit Gott.

Damm

Die Heüigen bauten einen Damm im Fluß. Ein Damm staut das Wasser.

Diakon

Ein Junge kann Diakon werden, wenn er zwölf Jahre alt ist. Der Diakon darf das Abendmahl austeilen.

Drucker

Ein Drucker ist jemand, der Bücher druckt.

Ehe

Wer verheiratet ist, führt eine Ehe.

Ehrlich

Ehrliche Menschen lügen nicht. Ehrliche Menschen nehmen nichts, was ihnen nicht gehört.

Endowment

Das Endowment ist etwas Besonderes, eine besondere Gabe von Gott. Das Endowment erhält man im Tempel, wenn man würdig ist, in den Tempel zu gehen.

Engel

Ein Engel hilft Gott. Der Engel Moroni sprach mit Joseph Smith.

Entkommen

Entkommen heißt, einem Menschen oder etwas anderem zu entfliehen. Die Männer versuchten, aus dem Gefängnis zu entkommen. Joseph Smith entkam den schlechten Männern.

Entscheiden

Gott läßt uns entscheiden, ob wir gut oder schlecht sein wollen.

Entscheidungen

Der himmlische Vater läßt uns Entscheidungen treffen. Der himmlische Vater läßt uns bestimmen, was wir tun wollen.

Erretten

Jesus ist gestorben, um uns zu erretten. Jesus ist gestorben, damit wir zum himmlischen Vater zurückkehren und bei ihm bleiben können.

Erschaffen

Jesus Christus hat die Erde erschaffen. Jesus Christus hat die Erde gemacht.

Evangelium

Was Jesus uns lehrt, ist das Evangelium. Die Heiligen glauben an das Evangelium Jesu Christi.

Fasten

Fasten heißt, daß man nichts ißt und nichts trinkt. Die Leute fasteten drei Tage. Die Leute aßen und tranken drei Tage lang nichts.

Feind

Wer einen anderen haßt, ist sein Feind. Joseph Smiths Feinde versuchten, ihn umzubringen.

Fluchen

Fluchen bedeutet häßliche, böse Worte sagen. Die Wachen im Gefängnis sagen häßliche, böse Worte.

Führen

Wer Menschen führt, sagt oder zeigt ihnen, was sie tun sollen. Der Prophet führt die Kirche.

Führer

Der Prophet ist der Führer der Kirche.

Für immer

Für die Ewigkeit. Wir können für immer beim himmlischen Vater sein, wenn wir seine Gebote befolgen.

Gaben

Viele Menschen haben Gaben bekommen. Der Heilige Geist gibt den Menschen Gaben, wenn sie rechtschaffen sind, das heißt, sie haben dann bestimmte gute Eigenschaften oder können etwas Bestimmtes.

Gebäude

Der Tempel ist ein großes Gebäude.

Gebet

Die Heiligen sprachen ihr Gebet und gingen zu Bett. Die Heiligen beteten und gingen zu Bett.

Gebirge

Die Pioniere fuhren mit ihren Wagen über das Gebirge.

Gebote

Gute Menschen befolgen Gottes Gebote. Gute Menschen tun, was Gott möchte.

Gedruckt

Worte werden auf Papier gedruckt, damit man sie lesen kann.

Gefangennehmen

Die Soldaten nahmen Joseph Smith gefangen. Die Soldaten fingen Joseph Smith und wollten ihn nicht wieder loslassen.

Gefängnis

Die Männer wurden ins Gefängnis gesteckt. Die Männer wurden eingesperrt, damit sie nicht weglaufen konnten.

Gehorsam

Wir sind gehorsam, wenn wir tun, was uns gesagt wird. Wir sollen Gottes Geboten gehorsam sein.

Geist

Ein Geist hat keinen Körper aus Fleisch und Knochen.

Gekreuzigt

Jesus wurde gekreuzigt. Jesus wurde ans Kreuz genagelt und mußte dort hängen, bis er tot war.

Getauft

Wenn wir uns der Kirche anschließen, lassen wir uns taufen. Wir werden unter Wasser getaucht und wieder hochgebracht.

Getreide

Die Pioniere haben Getreide gesät. Die Pioniere haben Mais, Weizen und anderes gesät. Aus Weizen wird Mehl gemacht.

Gift

Mit Gift kann man Leute umbringen, wenn man es ihnen in die Speise oder in das Getränk gibt. Die schlechten Männer wollten Joseph Gift zu trinken geben.

Glauben

Glauben bedeutet, daß man meint, etwas ist wahr. Viele Leute glauben an das Evangelium Jesu Christi. Wer Glauben hat, weiß, daß etwas wahr ist. Wir glauben an Jesus Christus. Wir glauben an ihn und sind ihm gehorsam.

Gouverneur

In Amerika ist ein Gouverneur der Führer eines Staates, Amerika besteht aus vielen Staaten.

Hauptmann

Ein Hauptmann ist ein Führer bei den Soldaten. Hauptmann Allen war der Führer der Soldaten.

Heilen

Heilen heißt Kranke gesund machen. Newel Whitney segnete Joseph Smith. Joseph Smith wurde geheilt.

Heilig

Der Tempel ist ein heiliges Gebäude. Der Tempel gehört Gott.

Heilige Schriften

Die heiligen Schriften sind Bücher, die uns von Gott erzählen. Die Bibel, das Buch Mormon, das Buch ,Lehre und Bündnisse‘ und die Köstliche Perle sind heilige Schriften der Kirche.

Heiliger

Ein Mitglied der Kirche Jesu Christi.

Jünger

Ein Jünger ist jemand, der Jesus gehorsam ist und versucht, so zu sein wie er.

Konferenz

Eine Konferenz ist eine Versammlung, in der Kirche meist eine große Versammlung. Viele Mitglieder der Kirche kommen zu einer Konferenz.

Leiden

Wenn uns etwas weh tut, leiden wir. Joseph Smith und seine Freunde mußten im Gefängnis leiden.

Mission

Die Apostel gingen auf Mission. Die Apostel zogen fort, um den Menschen das Evangelium Jesu Christi zu verkünden.

Missionar

Ein Missionar ist jemand, der auf Mission geht.

Mitglieder

Die Leute waren Mitglieder der Kirche. Die Leute hatten sich taufen lassen und gehörten nun zur Kirche.

Offenbaren

Wenn Gott dem Menschen etwas sagt, dann offenbart er sich ihm.

Ordinieren

Ein Mann oder ein Junge wird zum Priestertum ordiniert. Er bekommt das Priestertum. Joseph Smith ordinierte die Männer. Joseph Smith gab den Männern das Priestertum.

Ozean

Ein Ozean ist ein großes Meer.

Patriarch

Der Patriarch gibt den Leuten einen besonderen Segen. Joseph Smiths Vater war ein Patriarch.

Prahlen

Die Wachen im Gefängnis prahlten mit dem, was sie getan hatten. Sie gaben damit an.

Präsident

Ein Präsident ist ein Führer.

Präsidentschaft

Die Präsidentschaft der Kirche besteht aus dem Präsidenten und seinen Ratgebern.

Predigen

Joseph Smith predigte den Leuten. Joseph Smith sprach zu den Leuten und erzählte ihnen vom Evangelium.

Priester

Der Priester trägt das Priestertum. Der Priester hilft in der Kirche.

Priestertum

Das Priestertum ist Macht von Gott.

Prophet

Ein Prophet sagt den Leuten, was sie wissen sollen, und Gott sagt es dem Propheten. Joseph Smith war ein Prophet. Gott hat zu ihm gesprochen.

Ratgeber

Ratgeber sind Leute, die einem Führer helfen. Der Prophet der Kirche hat Ratgeber.

Rechtschaffen

Rechtschaffene Leute tun das, was richtig ist. Sie befolgen Gottes Gebote.

Reich

Gott wohnt in seinem Reich im Himmel.

Sabbat

Am Sabbat gehen wir zur Kirche. Am Sabbat dürfen wir nicht arbeiten. Der Sonntag ist der Sabbat.

Schlecht

Etwas Schlechtes ist etwas sehr Böses. Der Satan ist schlecht.

Schön

Wir schauen gern etwas Schönes an. Ein Garten ist schön. Ein Tempel ist schön.

Schwierigkeiten

Die Heiligen in Nauvoo hatten viele Schwierigkeiten.

Soldaten

Soldaten kämpfen in der Armee.

Sprache

Die Worte, die wir sagen und schreiben, um uns anderen Menschen verständlich zu machen, werden Sprache genannt.

Stehlen

Wenn man etwas nimmt, was einem nicht gehört, dann stiehlt man. Die schlechten Männer stahlen die Tiere der Heiligen. Die schlechten Männer nahmen den Heiligen die Tiere weg.

Tabak

Manche Leute rauchen und kauen Tabak. Tabak ist nicht gut für uns.

Taufbecken

In der Kirche und im Tempel gibt es ein Taufbecken. Die Leute werden im Taufbecken getauft.

Teer

Teer ist schwarz und klebrig.

Teilen

Teilen heißt, jemand etwas abgeben.

Tempel

Der Tempel ist das Haus Gottes.

Trapper

Ein Trapper fängt wilde Tiere, um ihr Fell zu verkaufen.

Trompete

Eine Trompete ist ein Blasinstrument.

Überqueren

Die Pioniere haben den Fluß überquert. Die Pioniere gingen auf die andere Flußseite.

Übersetzen

Joseph Smith hat das Buch Mormon übersetzt. Joseph Smith schrieb das Buch Mormon in Worten auf, die wir verstehen.

Umkehren

Wenn wir etwas Schlechtes getan haben, sollen wir umkehren. Wenn wir etwas Schlechtes getan haben, sollen wir deswegen traurig sein und es nicht wieder tun.

Verdienen

Wenn man arbeitet, verdient man Geld. Die Männer arbeiteten für den Bauern. Sie verdienten damit Geld.

Verehren

Verehren heißt lieben und gehorchen. Der Satan wollte, daß Mose ihn verehrte. Der Satan wollte, daß Mose ihn liebte und ihm gehorchte. Wir sollen aber Gott verehren.

Vergeben

Wenn wir vergeben, vergessen wir das Schlechte, das jemand getan hat. Gott vergibt uns, wenn es uns leid tut, daß wir etwas Schlechtes getan haben und wenn wir es nie wieder tun.

Vergraben

Moroni vergrub die Goldplatten. Er machte ein Loch in die Erde. Er bedeckte die Goldplatten mit Erde.

Verhaftet

Die Soldaten verhafteten Joseph Smith. Die Soldaten fingen Joseph Smith und steckten ihn in das Gefängnis.

Verheiratet

Joseph und Emma Smith waren verheiratet. Joseph Smith war Emma Smiths Mann. Emma Smith war Joseph Smiths Frau.

Versammeln

Versammeln heißt, daß viele Leute an den gleichen Ort kommen. Joseph Smith sagte den Heiligen, sie sollten sich in Missouri versammeln.

Versuchen

Der Satan will uns versuchen. Er will, daß wir Schlechtes tun.

Vision

Eine Vision ist etwas, was Gott uns sehen läßt. Joseph Smith sah den himmlischen Vater und Jesus Christus in einer Vision.

Vorfahren

Vorfahren sind die Angehörigen unserer Familie, die vor uns gelebt haben.

Wachen

Die Wachen bewachen die Männer im Gefängnis, damit sie nicht fliehen können.

Wachteln

Wachteln sind Vögel.

Wählen

Wir wählen Leute zu unseren Führern. Gott wählte Brigham Young, die Heiligen zu führen.

Wahrheit

Jesus lehrt die Menschen die Wahrheit. Jesus lehrt die Menschen, was richtig ist.

Weihen

Wenn man etwas weiht, segnet man es, damit es für Gottes Werk eingesetzt werden kann. Die Heiligen weihten den Tempel.

Wunde

Wenn jemand verletzt wird, gibt es eine Wunde.

Würgen

Die Männer würgten Joseph Smith. Sie legten ihm die Hände um den Hals und drückten ihm den Hals zu.

Zehnte

Der Zehnte ist das Geld, das wir Gott geben.

Zerstören

Zerstören heißt niederreißen, zerbrechen, in Brand setzen und verwüsten. Die schlechten Männer zerstörten den Tempel.

Zeugen

Die Zeugen sahen die Goldplatten. Sie sahen, daß die Goldplatten wirklich da waren.

Zeugnis

Das Gefühl, daß das Evangelium wahr ist, nennt man ein Zeugnis. Der Mann hatte ein Zeugnis davon, daß das Evangelium wahr ist.