Geschichten aus den heiligen Schriften
43. Kapitel: Jesus Christus gibt seiner Kirche den Namen: April 1838

“43. Kapitel: Jesus Christus gibt seiner Kirche den Namen: April 1838,” Geschichten aus dem Buch ,Lehre und Bündnisse’ (2002), 164

“43. Kapitel,” Geschichten aus dem Buch ,Lehre und Bündnisse’, 164

43. Kapitel

Jesus Christus gibt seiner Kirche den Namen

(April 1838)

Joseph Smith war nun in Far West in Missouri. Eines Tages gab Jesus ihm eine wichtige Offenbarung. Er sagte ihm den Namen der wahren Kirche.

Die wahre Kirche heißt „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage”, denn Jesus führt sie. Die Kirche ist seine Kirche. Sie ist die einzige wahre Kirche. Die Heiligen der Letzten Tage sind die Heiligen, die jetzt leben. Es heißt deshalb die Letzten Tage, weil Jesus bald wieder auf die Erde zurückkommt. Heilige sind rechtschaffene Menschen, die an Jesus glauben und seiner wahren Kirche angehören.

(LuB 1:30; 115:4.)