2009
ERLEBNISSE, VON DENEN BEI DER GENERALKONFERENZ BERICHTET WURDE

ERLEBNISSE, VON DENEN BEI DER GENERALKONFERENZ BERICHTET WURDE

Die hier ausgewählten Erlebnisse wurden in den Ansprachen der Generalkonferenz geschildert. Sie können für das persönliche Studium, den Familienabend und sonstige Unterrichtszwecke verwendet werden. Die Seitenzahlen beziehen sich jeweils auf die erste Seite der Ansprache.

Sprecher

Erlebnis

Themen

Elder Robert D. Hales

Schwester Hales entscheidet sich gegen den Kauf eines Kleides, das sie sich nicht leisten kann, und verzichtet später auch auf den Kauf eines Mantels, den sie nicht braucht (7).

Schulden, Umgang mit Geld, vorausschauende Lebensweise

Elder Allan F. Packer

Elder Packer kann in seiner Jugend die Stimme seines Footballtrainers trotz des Lärms der Menge hören (17).

Heiliger Geist, Offenbarung

Elder D. Todd Christofferson

Eine Familie in Peru verliert bei einem Erdbeben ihren ganzen Besitz, bleibt aber dennoch stark und frohgemut (19).

geistige Kraft, Glaube

Präsident Henry B. Eyring

Präsident Eyrings Bischof kümmert sich trotz gesundheitlicher Beschwerden um andere (23).

Dienen, Unglück

Elder M. Russell Ballard

Elder Ballard entscheidet sich gegen den Rat seines Vaters, Händler eines bestimmten Automodells zu werden (31).

Entscheidungsfreiheit, Erfahrung, Glaube, Lernen

Elder Quentin L. Cook

Charles Dickens zeigt sich von den Heiligen der Letzten Tage, die ihre Überfahrt nach Amerika antreten, beeindruckt (34).

Beispiel

Elder Rafael E. Pino

Die dreijährige Tochter der Familie Alvarez ertrinkt, aber die Familie findet Trost in den Tempelbündnissen (41).

Glaube, Hoffnung, Sühnopfer, Tod, Trost, Unglück

Elder Richard G. Scott

Elder Scott und seine Frau finden nach dem Tod zweier Kinder Trost in den Verheißungen des Tempels (43).

Hoffnung, Kinder, Siegelung, Tod, Unglück

Bischof Richard C. Edgley

Ein Gemeinde-Fachberater für Arbeit verhilft Mitgliedern zu einer neuen Arbeitsstelle (53).

Nächstenliebe, Priestertum, Selbständigkeit

Ein Ältestenkollegium unterstützt ein Mitglied bei der Gründung einer eigenen Firma (53).

Dienen, Priestertum, Selbständigkeit

Elder Claudio R. M. Costa

Ein Ehepaar dient trotz zahlreicher Herausforderungen in der Kirche und bleibt ihr treu (56).

Glaube, Pflicht, Selbstverpflichtung, Unglück

Präsident Dieter F. Uchtdorf

Ein Flugzeug stürzt ab, weil die Besatzung sich von einer winzigen durchgebrannten Glühbirne ablenken lässt (59).

Pflicht, Prioritäten, Versuchung

Präsident Henry B. Eyring

Soldaten beschützen unter Einsatz des eigenen Lebens ihre verwundeten Kameraden (63).

Dienen, Mut, Pflicht

Präsident Thomas S. Monson

Eine Frau in New York betet darum, dass die Missionare sie finden, und wird von ihnen besucht (67).

Beten

Ein Junge aus einer Schulkapelle wird krank, aber durch einen Priestertumssegen geheilt (67).

Priestertum

Elder Steven E. Snow

Robert Gardner Jr. geht ein Leben lang gut mit Veränderungen und Widrigkeiten um (81).

Glaube, Herausforderungen, Wandel

Barbara Thompson

Schwester Thompson bekommt Hilfe von ihrer Gemeinde, nachdem ein Baum in ihren Garten gestürzt ist (83).

Dienen, Güte

Präsident Thomas S. Monson

Präsident Monsons Urgroßeltern verlieren auf der Reise ins Salzseetal ihren Sohn (89).

Durchhaltevermögen, Glaube, Pioniere, Tod, Unglück

Ein Blinder bittet um einen Priestertumssegen (89).

Priestertum

Eine Frau steht auf dem Weg von Ostpreußen nach Westdeutschland schwere Prüfungen durch (89).

Glaube, Unglück

Ann M. Dibb

Eine Junge Dame erfüllt alle 80 Aufgaben in ihrem Leistungsprogramm, darunter eine Fahrt zum Tempel (114).

Gehorsam, Tempelarbeit, Ziele