2002
Lehren für unsere Zeit, 2002
zurück weiter

Lehren für unsere Zeit, 2002

Die Versammlung des Melchisedekischen Priestertums und der FHV am vierten Sonntag ist den „Lehren für unsere Zeit“ gewidmet. Jedes Jahr legt die Erste Präsidentschaft 10 Themen mit dazugehörigen Unterlagen fest, die in dieser Versammlung zu verwenden sind. Im Folgenden sind die Themen und die dafür bestimmten Unterlagen für 2002 aufgeführt. Die Pfahl- bzw. Distriktspräsidentschaft wählt dann noch zwei weitere Themen aus.

Der Unterricht in der Versammlung am vierten Sonntag soll auf einer oder vielleicht zwei der festgelegten Unterlagen aufbauen, die den Bedürfnissen und Umständen der Mitglieder des Kollegiums bzw. der Klasse am besten entsprechen. Die Lehrer brauchen nicht alle Hilfsmittel zu verwenden. Die Führungs- und Lehrkräfte sollen diese Versammlung als Gesprächsrunde gestalten, nicht als Vortrag oder Darbietung. Sie sollen sich überlegen, wie sie die Kollegiums- und Klassenmitglieder motivieren können, die besprochenen Grundsätze anzuwenden. Anregungen dafür, wie Sie sich auf die Diskussion im Kollegium bzw. in der Klasse vorbereiten können, finden Sie in den Veröffentlichungen Lehren, die größte Berufung und Anleitung für das Unterrichten.

1. Jesus von Nazaret, Heiland und Gott

Matthäus 1:18–21; Apostelgeschichte 4:8–12; 3 Nephi 11:7–17.

„Besondere Zeugen für Christus“, Liahona, April 2001, Seite 2–24 (Video Besondere Zeugen für Christus, Artikel-Nr. 53584 150 – freigestellt).

Russell M. Nelson, „Jesus, der Messias – Unser Meister und mehr“, Liahona, April 2000, Seite 4–19.

„Jesus Christus, unser sicheres Fundament“, Lektion 1 in Die Heilige der Letzten Tage, Teil B.

2. Sich als Familie und Einzelner wahrhaftig bekehren

Lukas 18:18–30; Mosia 4:6,7; 5:2; Alma 5:14–35.

Gordon B. Hinckley, „Das Wunder des Glaubens“, Liahona, Juli 2001, Seite 82–85.

L. Tom Perry, „Ein Jünger sein“, Liahona, Januar 2001, Seite 72 ff.

Dallin H. Oaks, „Werden – unsere Herausforderung“, Liahona, Januar 2001, Seite 40–43.

„Nächstenliebe“, Kapitel 30 in Grundbegriffe des Evangeliums.

3. Unserem TaufbŸndnis treu bleiben

Matthäus 3:13–17; 2 Nephi 31:5–20; Mosia 18:7–10.

James E. Faust, „Von neuem geboren“, Liahona, Juli 2001, Seite 68–71.

Robert D. Hales, „Der Bund der Taufe: im Gottesreich und vom Gottesreich sein“, Liahona, Januar 2001, Seite 6–9.

„Die Taufe, ein immerwährendes Bündnis“, Lektion 29 in Pflichten und Segnungen des Priestertums, Teil A.

4. Durch das SŸhnopfer Freude und Frieden finden

Jesaja 1:16–20; 2 Nephi 9:18–21; Alma 34:14–16; 38:8,9; LuB 18:10–13.

Boyd K. Packer, „,Die Hand des Meisters‘“, Liahona, Juli 2001, Seite 25–28.

Richard G. Scott, „Der Weg zu Frieden und Freude“, Liahona, Januar 2001, Seite 31 ff.

„Die Umkehr“, Kapitel 19 in Grundbegriffe des Evangeliums.

5. Sich ein Zeugnis Ÿber Evangeliumswahrheiten erarbeiten

Johannes 7:17; Alma 5:44–46; 32:27,28; Ether 12:6; Moroni 10:4,5; LuB 6:20–23.

James E. Faust, „Ein wachsendes Zeugnis“, Liahona, Januar 2001, Seite 69 ff.

Joseph B. Wirthlin, „Das reine Zeugnis“, Liahona, Januar 2001, Seite 27–30.

„Ein Zeugnis vom Evangelium Jesu Christi“, Lektion 26 in Pflichten und Segnungen des Priestertums, Teil A.

6. Kindern Glauben mit auf den Weg geben

Sprichwörter 22:6; Matthäus 5:13–16; Titus 2:1–8; 1 Nephi 1:1; LuB 68:25–28.

Gordon B. Hinckley, „Rat und Gebet eines Propheten für die Jugend“, Liahona, April 2001, Seite 30–41.

David B. Haight, „Seien Sie ein starkes Bindeglied“, Liahona, Januar 2001, Seite 23 ff.

„Die Familie kann ewig sein“, Kapitel 36 in Grundbegriffe des Evangeliums.

7. Das Zuhause und die Familie gegen Schlechtigkeit wappnen

Jesaja 52:11; Johannes 15:1–4; Jakob 3:10–12; LuB 121:45.

Thomas S. Monson, „Pornografie – ein tödliches Virus“, Liahona, November 2001, Seite 2–6.

Neal A. Maxwell, „Das Ziehen und Zerren der Welt“, Liahona, Januar 2001, Seite 43–46.

„Sittliche Reinheit“, Lektion 34 in Pflichten und Segnungen des Priestertums, Teil A.

8. Als Familie und Einzelner bei der Missionsarbeit mitwirken

Markus 16:15; LuB 18:15,16; 34:4–6; 60:1,2; 88:81; 123:12.

M. Russell Ballard, „Die Mitglieder sind der Schlüssel zum Erfolg“, Liahona, September 2000, Seite 12–21.

Jeffrey R. Holland, „‚Meine Zeugen‘“, Liahona, Juli 2001, Seite 15 ff.

„Missionsarbeit“, Kapitel 33 in Grundbegriffe des Evangeliums.

9. Die verlorenen Schafe des Herrn finden und nŠhren

Lukas 10:25–37; Epheser 2:19; Alma 31:34,35; LuB 18:15,16.

Thomas S. Monson, „Ihre ewige Reise“, Liahona, Juli 2000, Seite 56–59.

Henry B. Eyring, „‚Wacht mit mir!‘“, Liahona, Juli 2001, Seite 44–47.

„Die Eingliederung – eine Aufgabe des Priestertums“, Lektion 10 in Pflichten und Segnungen des Priestertums, Teil B.

10. Die Segnungen des Tempels erlangen

Psalm 24:3–5; LuB 109:12–23; LuB 110:6–10.

Boyd K. Packer, „Der heilige Tempel“, Der Stern, Juni 1992, Seite 14–23.

Russell M. Nelson, „Wie man sich für die Segnungen des Tempels bereitmacht“, Liahona, Juli 2001, Seite 37–40.

„Der Tempel und unsere Aufgaben bei der Genealogie“, Lektion 8 in Pflichten und Segnungen des Priestertums, Teil B.