Jesus, dir gehört mein Herz

 

Text

  1. 1. Jesus, dir gehört mei Herz, laß mich ruhn an deiner Brust,

    während noch der Sturm hier brauset und noch herrscht der Sünde Lust.

    O mein Heiland, birg mich treu, bis des Lebens Sturm vorbei

    und mein Herz, von Sünden frei, sich erfreu in deiner Ruh.

  2. 2. Andre Zuflucht hab ich nicht, nur auf dich mein Herz vertraut.

    Laß, o laß mich nicht allein, schirme den, der auf dich baut.

    All mein Hoffen bist ja du, alle Hilfe kommt von dir,

    deck mein unbeschütztes Haupt jetzt mit deiner Stärke zu.

  3. 3. Meine Zuversicht bist du, all, was gut, in dir ich find.

    Du erhebst und rettest gern, stillest Not und Pein gelind.

    Den Bedrängten niemals fern, ewig gnädig bist ja du;

    bist dem armen Sünder nah, drum sei dir Halleluja!

Text: Charles Wesley (1701–1788)

Musik: Joseph P. Holbrook (1822–1888)