Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Mathias Held

Generalautorität-Siebziger

Elder Mathias Held wurde am 31. März 2018 im Alter von 57 Jahren als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung gehörte er dem Vierten Kollegium der Siebziger an und war im Gebiet Südamerika Nordwest tätig.

Elder Held machte 1983 an der Universidad de Los Andes in Bogotá einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau. 1985 erwarb er an der Richard Ivey School of Business einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft. Er arbeitete über 25 Jahre lang für die Daimler AG und war in verschiedenen Ländern wie Deutschland, Guatemala, Brasilien und zuletzt in Kolumbien tätig, wo er Geschäftsführer von Daimler Colombia war. 2017 begann er, als Geschäftsführer der LED Industrial Group Colombia zu arbeiten.

Elder Held hat zahlreiche Berufungen in der Kirche erfüllt, unter anderem als Hoher Rat, HP-Gruppenleiter, Ältestenkollegiumspräsident, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft und Ratgeber in einer Bischofschaft.

Tomas Mathias Eduardo Held wurde am 5. Juni 1960 in Bogotá in Kolumbien geboren. Er ist seit 1985 mit Irene Jungkurth verheiratet. Die beiden haben drei Kinder.

Ansprachen von der Generalkonferenz

Durch den Geist nach Erkenntnis trachtenApril 2019 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Mathias Held

Vollständiger Name Mathias Held

Geburtsdatum 5. Juni 1960

Geburtsort Bogotá, Kolumbien